1. Forscher enträtseln Virus:Corona wohl über den Rachen übertragbar  n-tv NACHRICHTEN
  2. Parallelen zur Grippe: Coronavirus kann sich im Rachen vermehren  DER SPIEGEL
  3. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
An der Berliner Charité wird mit Hochdruck an der Erforschung des Covid-19-Erregers gearbeitet. Und es gibt neue Erkenntnisse: Das Coronavirus übeträgt sich wohl, anders als der verwandte Sars-Erreger, nicht von Lunge zu Lunge - sondern über den Rachen.An der Berliner Charité wird mit Hochdruck an der Erforschung des Covid-19-Erregers gearbeitet. Und es gibt neue Erkenntnisse: Das Coronavirus übeträgt sich wohl, anders als der verwandte Sars-Erreger, nicht von Lunge zu Lunge - sondern über den Rachen.

Forscher enträtseln Virus: Corona wohl über den Rachen übertragbar - n-tv.de

Das neue Coronavirus ist deutlich ansteckender, als Wissenschaftler anfangs dachten. Es muss nicht erst in die Lunge gelangen, um sich vermehren zu können.Das neue Coronavirus ist deutlich ansteckender, als Wissenschaftler anfangs dachten. Es muss nicht erst in die Lunge gelangen, um sich vermehren zu können.

Coronavirus kann sich im Rachen vermehren - DER SPIEGEL

Das neue Coronavirus Sars-CoV-2 könnte sich dem Charité-Professor Christian Drosten zufolge nicht mehr eindämmen lassen. Die Folgen einer Pandemie seien offen.Das neue Coronavirus Sars-CoV-2 könnte sich dem Charité-Professor Christian Drosten zufolge nicht mehr eindämmen lassen. Die Folgen einer Pandemie seien offen.

Deutscher Coronavirus-Experte: „Wir müssen uns auf eine Pandemie einstellen“ - Wissen - Tagesspiegel

“Die Sorge vor einer Krankheit kann niemals rechtfertigen, chinesische Staatsangehörige oder Menschen mit asiatischem Aussehen anzufeinden. Habe meinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi zugesagt: Wir stehen bereit, #China bei der Bekämpfung des #Coronavirus zu unterstützen.”

Heiko Maas 🇪🇺 on Twitter: "Die Sorge vor einer Krankheit kann niemals rechtfertigen, chinesische Staatsangehörige oder Menschen mit asiatischem Aussehen anzufeinden. Habe meinem chinesischen Amtskollegen Wang Yi zugesagt: Wir stehen bereit, #China bei der Bekämpfung des #Coronavirus zu unterstützen.… https://t.co/40CkIfyv7B"

“Ob sich das bisher hilflose Schuppentier jetzt mit dem Coronavirus gegen jene Spezies wehrt, die es aktiv ausrottet? Pangolins Are Suspected as a Potential Coronavirus Host https://t.co/UEAu5QFAkn”

Viktor Giacobbo on Twitter: "Ob sich das bisher hilflose Schuppentier jetzt mit dem Coronavirus gegen jene Spezies wehrt, die es aktiv ausrottet? Pangolins Are Suspected as a Potential Coronavirus Host https://t.co/UEAu5QFAkn"

“Es gibt erste Hinweise darauf, dass man das Coronavirus langsam auch in Deutschland sehr ernst nimmt. https://t.co/OS1sPEmlBi”

Ralf Heimann on Twitter: "Es gibt erste Hinweise darauf, dass man das Coronavirus langsam auch in Deutschland sehr ernst nimmt. https://t.co/OS1sPEmlBi… https://t.co/3ogpZc6cAK"

“Unterschätzen die Anleger die Corona Virus Krise? Schindler-Chef Thomas Oetterli antwortet bei #srfboerse 19.25 Uhr”

Reto Lipp on Twitter: "Unterschätzen die Anleger die Corona Virus Krise? Schindler-Chef Thomas Oetterli antwortet bei #srfboerse 19.25 Uhr"

Deutschlandfunk - Interview

Nachrichten aus Oldenburg und der RegionBerlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Virologe Christian Drosten befürchtet den Ausbruch einer Pandemie durch das Coronavirus SARS-CoV-2. „Ich denke, es gibt noch eine ganz kleine Restchance, dass man das Ganze eindämmen kann. Aber diese Chance wird immer geringer und im Prinzip müssen wir uns auf eine Pandemie einstellen“, sagte der ...

Virologe befürchtet Pandemie durch Coronavirus