1. Umsatz kräftig gesteigert:Nike trotzt der Coronakrise  n-tv NACHRICHTEN
  2. Umsatzsteigerung: Nike will seine Corona-Erfahrung in China auf andere Märkte anwenden  Handelsblatt
  3. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Anfang des Jahres schien das Coronavirus vor allem ein chinesisches Problem zu sein. In Nordamerika und Europa lief es für Nike zu der Zeit noch hervorragend. Das zeigt sich im Geschäftsbericht fürs vergangene Quartal.Anfang des Jahres schien das Coronavirus vor allem ein chinesisches Problem zu sein. In Nordamerika und Europa lief es für Nike zu der Zeit noch hervorragend. Das zeigt sich im Geschäftsbericht fürs vergangene Quartal.

Umsatz kräftig gesteigert: Nike trotzt der Coronakrise - n-tv.de

Nike hat im vergangenen Geschäftsquartal trotz erster Belastungen durch die Coronavirus-Krise deutlich mehr Umsatz gemacht. Nike hat im vergangenen Geschäftsquartal trotz erster Belastungen durch die Coronavirus-Krise deutlich mehr Umsatz gemacht.

Nike: Ganz starke Leistung - DER AKTIONÄR

Der weltgrößte Sportartikelhersteller hat die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Adidas-Konkurrent setzt nun vor allem auf Fitness Videos und digitales Geschäft.Nike hat die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Adidas-Konkurrent setzt in der Coronakrise vor allem auf Fitness-Videos und digitales Geschäft.

Nike will seine Corona-Erfahrung auf andere Märkte anwenden