1. Nach Restaurantbesuch offenbar Corona-Ausbruch in Niedersachsen  RP ONLINE
  2. Coronavirus-Blog: Die Lage am Freitag, 22. Mai  NDR.de
  3. Corona-Pandemie: Gute Nachrichten aus Meck-Pomm  Hamburger Abendblatt
  4. Stand am Freitag: 38 neue Corona-Fälle: Noch rund 140 Infizierte in SH | shz.de  shz.de
  5. Coronavirus: 18 neue Infektionen in SH gemeldet  NDR.de
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Bei einem Restaurantbesuch in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert. „Die Infektionen stehen vermutlich in Zusammenhang mit einem Besuch in einem Lokal“, teilte der Landkreis Leer am Freitag mit.Bei einem Restaurantbesuch in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert. „Die Infektionen stehen vermutlich in Zusammenhang mit einem Besuch in einem Lokal“, teilte der Landkreis Leer am Freitag mit.

Nach Restaurantbesuch offenbar Corona-Ausbruch in Niedersachsen

In einem Restaurant im Landkreis Leer haben sich offenbar sieben Gäste mit dem Coronavirus infiziert. Ab nächster Woche gelten in Niedersachsen gelockerte Regeln. Der News-Blog vom Freitag zum Nachlesen.In einem Restaurant im Landkreis Leer haben sich offenbar sieben Gäste mit dem Coronavirus infiziert. Ab nächster Woche gelten in Niedersachsen gelockerte Regeln. Der News-Blog vom Freitag zum Nachlesen.

Coronavirus-Blog: Die Lage am Freitag, 22. Mai | NDR.de - Nachrichten - NDR Info

Am Freitag wurden in Schleswig-Holstein 38 neue Infektionen bekannt. Mindestens 29 Infizierte werden im Krankenhaus behandelt.Am Freitag wurden in Schleswig-Holstein 38 neue Infektionen bekannt. 29 Infizierte werden im Krankenhaus behandelt.

Stand am Freitag: 38 neue Corona-Fälle: Noch rund 140 Infizierte in SH | shz.de

“Ooops. Mit Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben gestern gleich zwei Bundesländer keine einzige #Coronavirus-Neuinfektion gemeldet. 🙏 Sachsen-Anhalt meldete genau eine, das Saarland 3, Hamburg 5. @welt”

Olaf Gersemann on Twitter: "Ooops. Mit Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben gestern gleich zwei Bundesländer keine einzige #Coronavirus-Neuinfektion gemeldet. 🙏 Sachsen-Anhalt meldete genau eine, das Saarland 3, Hamburg 5. @welt… https://t.co/XEVJgv3l9H"

“Corona: Schlachthof-Subunternehmer weist Vorwürfe zurück | https://t.co/uA1n1oYsgx - Nachrichten - Schleswig-Holstein - Coronavirus https://t.co/GVe4wMgMuc”

Ralf Stegner on Twitter: "Corona: Schlachthof-Subunternehmer weist Vorwürfe zurück | https://t.co/uA1n1oYsgx - Nachrichten - Schleswig-Holstein - Coronavirus https://t.co/GVe4wMgMuc"

Bei einem Restaurantbesuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert.Bei einem Restaurantbesuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

50 Personen in Quarantäne: Sieben Corona-Infektionen nach Restaurantbesuch in Leer

Bei einem Restaurantbesuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert. "Die Infektionen steh...Bei einem Restaurantbesuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert. "Die Infektionen steh...

Corona-Ausbruch durch Restaurant-Besuch? – FFH.de

Nach Restaurantbesuch offenbar Corona-Ausbruch

Nach Restaurantbesuch offenbar Corona-Ausbruch - WELT

Bei einem Restaurant-Besuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Bei einem Restaurant-Besuch im Landkreis Leer in Niedersachsen haben sich offenbar sieben Menschen mit dem Coronavirus infiziert.

Corona-Ausbruch in Leer: Sieben Menschen bei Restaurant-Besuch mit Corona infiziert

Corona-Ausbruch in Niedersachsen: Mehrere Gäste haben sich offenbar bei einem Restaurantbesuch in Leer mit dem Coronavirus infiziert.Corona-Ausbruch in Niedersachsen: Mehrere Gäste haben sich offenbar bei einem Restaurantbesuch in Leer mit dem Coronavirus infiziert.

Corona-Ausbruch in Restaurant: Zahlreiche Gäste infiziert | TAG24

12 neue Corona-Fälle im Norden - Insgesamt 3014 Infektionen - hamburg.de