1. Deutsch-französischer Rettungsplan für Europa: Merkels 500-Milliarden-Kampf  DER SPIEGEL
  2. tagesthemen 22:35 Uhr, 18.05.2020  tagesschau
  3. Coronavirus: Merz warnt wegen 500-Milliarden-Paket vor „Transfer-Union“  BILD
  4. EU-Wiederaufbaufonds: Merkel-Macron-Konzept: Welche Mehrheit braucht es dafür im Bundestag?  Handelsblatt
  5. 500-Milliarden-Fonds: Merkel und Macron haben doch noch genug Kraft für Europa  DER SPIEGEL
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Der Vorstoß von Angela Merkel und Emmanuel Macron gilt als großer Wurf. Die Bundeskanzlerin riskiert damit viel. Der Widerstand in ihrer Partei ist bisher erstaunlich gering, doch viele EU-Staaten sind skeptisch.Der Vorstoß von Angela Merkel und Emmanuel Macron gilt als großer Wurf. Die Bundeskanzlerin riskiert damit viel. Der Widerstand in ihrer Partei ist bisher erstaunlich gering, doch viele EU-Staaten sind skeptisch.

Angela Merkel und Emmanuel Macron: EU-Wiederaufbaufonds - Der 500-Milliarden-Kampf - DER SPIEGEL

Milliarden verschenken? Merkels und Macrons kostspieliger Wiederaufbau-Plan für Europa erregt Unmut in der Union und in der EU. Jetzt warnt Merz. Merkels und Macrons kostspieliger Wiederaufbau-Plan für Europa erregt Unmut in der deutschen Union und in der EU. Merz warnt.

Coronavirus: Merz warnt wegen 500-Milliarden-Paket vor „Transfer-Union“ - Politik Inland - Bild.de

Für den Wiederaufbaufonds könnte eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag notwendig sein. Sollten Klagen angestrebt werden, wäre das ein Signal.Für den Wiederaufbaufonds könnte eine Zweidrittelmehrheit im Bundestag notwendig sein. Sollten Klagen gegen den Plan angestrebt werden, wäre das ein wichtiges Signal.

Wiederaufbaufonds: Welche Mehrheit braucht es dafür im Bundestag?

“Das gemeinsame Papier der „Sparsamen Vier" ist da! Weitere Details in Kürze. AT, NL, DK und S legen eigenen Corona-Hilfsplan als Alternative zu Merkel/Macron vor - EU - https://t.co/K0RqWdDXc4 › International https://t.co/qNP435ty3c”

Thomas Mayer on Twitter: "Das gemeinsame Papier der „Sparsamen Vier" ist da! Weitere Details in Kürze. AT, NL, DK und S legen eigenen Corona-Hilfsplan als Alternative zu Merkel/Macron vor - EU - https://t.co/K0RqWdDXc4 › International https://t.co/qNP435ty3c"

“Wer den Merkel-Macron-Plan ablehnt, macht das nicht wegen des Geldes, sondern weil die EU-Zusammengehörigkeit gestärkt wird, wenn die EU Kredite aufnehmen darf.”

Ruprecht Polenz on Twitter: "Wer den Merkel-Macron-Plan ablehnt, macht das nicht wegen des Geldes, sondern weil die EU-Zusammengehörigkeit gestärkt wird, wenn die EU Kredite aufnehmen darf."

“Es geht nicht nur um Geld - #Merkel und @EmmanuelMacron lösen Debatte aus, wohin sich die #EU entwickeln soll. https://t.co/agRDJ4Ptss”

Andreas Rinke on Twitter: "Es geht nicht nur um Geld - #Merkel und @EmmanuelMacron lösen Debatte aus, wohin sich die #EU entwickeln soll. https://t.co/agRDJ4Ptss"

“Mein Kommentar zu Merkel, Macron und der Zukunft Europas im #wdr @VoltDeutschland‘s Nachricht ist so wahr wie eh und je: Die EU muss sich reformieren! https://t.co/1AimWFt8oU”

Damian Boeselager on Twitter: "Mein Kommentar zu Merkel, Macron und der Zukunft Europas im #wdr @VoltDeutschland‘s Nachricht ist so wahr wie eh und je: Die EU muss sich reformieren! https://t.co/1AimWFt8oU"

Angela Merkels und Emmanuel Macrons Plan für einen europäischen Wiederaufbaufonds birgt die riesige Chance, die Union aus Jahren der Stagnation herauszuführenAngela Merkels und Emmanuel Macrons Plan für einen europäischen Wiederaufbaufonds birgt die riesige Chance, die Union aus Jahren der Stagnation herauszuführen

EU ǀ Jetzt gehts los mit Europa — der Freitag

Erst nach und nach erkennen Fachleute wie Laien das Revolutionäre in dem von Deutschland und Frankreich vorgeschlagenen Wiederaufbaufonds für Europa. Finanzminister Olaf Scholz hat Recht: Ein System von zumindest teilweise gemeinsamen Ausgaben und Einnahmen einzuführen, wäre Europas Hamilton-Moment.Erst nach und nach erkennen Fachleute wie Laien das Revolutionäre in dem von Deutschland und Frankreich vorgeschlagenen Wiederaufbaufonds für Europa. Finanzminister Olaf Scholz hat Recht: Ein System von zumindest teilweise gemeinsamen Ausgaben und Einnahmen einzuführen, wäre Europas Hamilton-Moment.

Europas “Hamilton-Moment”: Das Mega-Thema dieser Zeit

Von Dr. Wolfgang Hintze. Bei einem Dialog auf Augenhöhe muss es bekanntlich ein Geben und Nehmen geben. Das ist auch beim Corona-Wiederaufbaufonds der Fall, den Merkel und Macron vorgeschlagenen haben: Merkel gibt und Macron nimmt. Dabei stehen Länder wie Frankreich, Italien, Spanien und sogar Griechenland hinsichtlich der Privatvermögen der Bürger teilweise deutlich besser da, als Deutschland./ Foto: Bundesregierung/Bergmann

Coronabonds: Der arme Nachbar hilft dem reichen – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

Foto: Angela Merkel und Emmanuel Macron, über dts Brüssel (dts) – EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton hat den Vorstoß von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron für einen Corona-Fonds von 500 Milliarden Euro gelobt. “Die deutsch-französische Initiative ist ein extrem wichtiger Schritt für uns alle”, sagte Breton der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” (Freitagsausgabe). Wer denke, …

EU-Binnenmarktkommissar begrüßt Corona-Plan von Merkel und Macron | hasepost.de

Fonds für die Rettung der europäischen Wirtschaft stößt in der EU auf Widerstand.Fonds für die Rettung der europäischen Wirtschaft stößt in der EU auf Widerstand.

500-Milliarden-Fonds : Vier Staaten gegen Merkel und Macron

Coronabonds, Familienbeihilfendebakel, Nahostpolitik: die Grünen haben sich europapolitisch komplett abgemeldet. Um des Koalitionsfriedens willen - oder weil ihnen nichts dazu einfällt?Coronabonds, Familienbeihilfendebakel, Nahostpolitik: die Grünen haben sich europapolitisch komplett abgemeldet. Um des Koalitionsfriedens willen - oder weil ihnen nichts dazu einfällt?

Grüne Leerstelle Europa | DiePresse.com

Angela Merkel geht von dem Kalkül aus, dass die Deutschen nie protestieren werden, auch wenn sie noch so viel bezahlen müssen. Den Dammbruch verkündet sie daher wie eine Banalität.Angela Merkel geht von dem Kalkül aus, dass die Deutschen nie protestieren werden, auch wenn sie noch so viel bezahlen müssen. Den Dammbruch verkündet sie daher wie eine Banalität.

Macron triumphiert und Merkel führt den deutschen Steuerzahler zur Kasse

Die deutsche Frage in Europa - derStandard.at

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und fünf grosse französische Gewerkschaften haben in einer gemeinsamen Erklärung den deutsch-französischen Hil...Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und fünf grosse französische Gewerkschaften haben in einer gemeinsamen Erklärung den deutsch-französischen Hil...

Merkel-Macron-Plan enttäuscht Gewerkschaften

Gewerkschaften nennen Merkel-Macron-Plan unzureichend - news.ORF.at