Chinas Volkskongress plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong  t-online.de"Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Die Zeiten sind so schwer und so unsicher wie noch nie, warnt Premier Li vor dem Volkskongress. Geplant sind Milliardenausgaben gegen die Folgen der Corona-Krise. Die Zeiten sind so schwer und so unsicher wie noch nie, warnt Premier Li vor dem Volkskongress. Geplant sind Milliardenausgaben gegen die Folgen der Corona-Krise. 

Chinas Volkskongress plant eigenes Sicherheitsgesetz für Hongkong

Pünktlich zum Beginn des Nationalen Volkskongresses in Peking will sich Xi Jinping Hongkong krallen. Es droht die Eskalation. Pünktlich zum Beginn des Nationalen Volkskongresses in Peking will sich Xi Jinping Hongkong krallen. Es droht die Eskalation.

Nationaler Volkskongress entscheidet: China schenkt sich Hongkong - Politik Ausland - Bild.de

Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Der chinesische Volkskongress will in Hongkong ein Sicherheitsgesetz einführen. Es würde nicht nur das Ende der Autonomie besiegeln. Sondern auch die Beziehungen zu den USA endgültig eskalieren lassen.Die Nachricht schlägt ein wie eine Bombe: Der chinesische Volkskongress will in Hongkong ein Sicherheitsgesetz einführen. Es würde nicht nur das Ende der Autonomie besiegeln. Sondern auch die Beziehungen zu den USA endgültig eskalieren lassen.

Neues Sicherheitsgesetz: Das Ende Hongkongs, wie wir es kennen - WELT

Die Corona-Pandemie? Der Konjunkturabwschung? Die Proteste in Hongkong? Wir bringen das unter Kontrolle, so lautet die Botschaft Pekings.Die Corona-Pandemie? Der Konjunkturabwschung? Die Proteste in Hongkong? Wir bringen das unter Kontrolle, so lautet die Botschaft Pekings.

Volkskongress der chinesischen KP - Alles im Griff - Politik - SZ.de

Auf der Sitzung des Volkskongresses legt Chinas Führung ein Gesetz zu Hongkong vor. Damit ist klar, dass sie das Treiben dort nicht mehr...Auf der Sitzung des Volkskongresses legt Chinas Führung ein Gesetz zu Hongkong vor. Damit ist klar, dass sie das Treiben dort nicht mehr dulden will. Demokratieaktivisten kündigen Widerstand an.

Chinas Sicherheitsgesetz: Ist dies das Ende von Hongkong?

“Heute wird in Peking ein #Sicherheitsgesetz für #Hongkong behandelt, das internationalen Verträgen & dem Prinzip „1 Land, 2 Systeme“ widerspricht. Die chinesische Regierung zeigt, dass für sie Vereinbarungen nur gelten, bis sie Gelegenheit hat, sie zu eigenem Vorteil zu ändern.”

Christian Lindner on Twitter: "Heute wird in Peking ein #Sicherheitsgesetz für #Hongkong behandelt, das internationalen Verträgen & dem Prinzip „1 Land, 2 Systeme“ widerspricht. Die chinesische Regierung zeigt, dass für sie Vereinbarungen nur gelten, bis sie Gelegenheit hat, sie zu eigenem Vorteil zu ändern."

Das von Peking geplante Sicherheitsgesetz für Hongkong schlägt hohe Wellen: Die Opposition ist entsetzt und kündigt Proteste an. Auch die Wirtschaft in der Sonderverwaltungszone fürchtet um ihr Bestehen. Von Steffen Wurzel.Das von Peking geplante Sicherheitsgesetz für Hongkong schlägt hohe Wellen: Die Opposition ist entsetzt und kündigt Proteste an. Auch die Wirtschaft in der Sonderverwaltungszone fürchtet um ihr Bestehen. Von Steffen Wurzel.

Die Demokratiebewegung in Hongkong fürchtet das geplante Sicherheitsgesetz aus China. Es wäre ein Todesurteil für künftige Bewegungen, sagte der Aktivist Joshua Wong dem SPIEGEL. Er hofft auf Unterstützung aus Europa.Die Demokratiebewegung in Hongkong fürchtet das geplante Sicherheitsgesetz aus China. Es wäre ein Todesurteil für künftige Bewegungen, sagte der Aktivist Joshua Wong dem SPIEGEL. Er hofft auf Unterstützung aus Europa.

Hongkong: Aktivist Joshua Wong appelliert an Angela Merkel - DER SPIEGEL

Die Unabhängigkeit der Justiz sei dadurch nicht gefährdet, sagt Regierungschefin Carrie Lam. China will eigene Sicherheitsbehörden in der Sonderverwaltungszone einsetzen.Die Unabhängigkeit der Justiz sei dadurch nicht gefährdet, sagt Regierungschefin Carrie Lam. China will eigene Sicherheitsbehörden in der Sonderverwaltungszone einsetzen.

China: Hongkong weist Kritik an geplantem Sicherheitsgesetz zurück | ZEIT ONLINE

Aktivist Joshua Wong bangt um die Hongkonger Demokratie, US-Außenminister Pompeo um die Autonomie der Sonderverwaltungszone. All diese Ängste löst ein Gesetzesentwurf aus, der zur Zeit auf Chinas Volkskongress besprochen wird und für erneute Unruhen sorgen dürfte.Aktivist Joshua Wong bangt um die Hongkonger Demokratie, US-Außenminister Pompeo um die Autonomie der Sonderverwaltungszone. All diese Ängste löst ein Gesetzesentwurf aus, der zur Zeit auf Chinas Volkskongress besprochen wird und für erneute Unruhen sorgen dürfte.

"Todesstoß für Autonomie": Chinas Hongkong-Gesetz weckt Ängste - n-tv.de

Foto: Blick über Hongkong, über dts Berlin/Hongkong (dts) – Deutsche Außenpolitiker haben Chinas geplantes Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone Hongkong scharf kritisiert. Der Konflikt um Hongkong “drohe wieder zu eskalieren”, sagte der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Nils Schmid, der “Welt” (Samstagausgabe). “Die Grundfreiheiten der Bevölkerung sowie Hongkongs hohes Maß an Autonomie nach dem Prinzip `Ein Land …

Deutsche Außenpolitiker verurteilen Chinas Sicherheitsgesetz | hasepost.de

Der US-Leitindex zeigt sich zum Ende der Woche verhalten. 22.05.2020Der US-Leitindex zeigt sich zum Ende der Woche verhalten.

Sicherheitsgesetz im Fokus: Trump droht Peking: Dow Jones bleibt in Deckung | Nachricht | finanzen.net

Chinas Regierungschef Li Keqiang trägt zur Eröffnung des Volkskongresses keinen Mundschutz. Damit gehört er in der Großen Halle des Volkes zur Minderheit. Die Gesichter der rund 2900 Delegierten, die im Plenarsaal dicht zusammensitzen, sind hinter...Chinas Regierungschef Li Keqiang trägt zur Eröffnung des Volkskongresses keinen Mundschutz. Damit gehört er in der Großen Halle des Volkes zur Minderheit. Die Gesichter der rund 2900 Delegierten, die im Plenarsaal dicht zusammensitzen, sind hinter...

Nationaler Volkskongress in Peking: Li Keqiang sieht Herausforderungen - manager magazin

China will sich mit einem neuen Gesetz noch mehr Zugriff auf die Sonderverwaltungszone Hongkong verschaffen. Die Sorge davor, dass Demokratiebewegungen damit zerschlagen werden könnten, ist groß. Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong bittet Kanzlerin Merkel und andere Regierungschefs um Hilfe.China will sich mit einem neuen Gesetz noch mehr Zugriff auf die Sonderverwaltungszone Hongkong verschaffen. Die Sorge davor, dass Demokratiebewegungen damit zerschlagen werden könnten, ist groß. Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong bittet Kanzlerin Merkel und andere Regierungschefs um Hilfe.

Hongkonger Aktivist Wong bittet Kanzlerin Merkel um Hilfe

Im Zeichen der Corona-Krise und der Konflikte um die Zukunft von Hongkong hat in Peking die diesjährige Tagung des Nationalen Volkskongresses begonnen. Gleich zu Beginn wurde der Versammlung am Freitag der Entwurf eines neuen Sicherheitsgesetzes für Hongkong vorgelegt, das dort neue Unruhen auslösen könnte. Anführer der pro-demokratischen Kräfte in Hongkong verurteilten das Vorhaben als Anschlag auf die Bürgerrechte in der Sonderverwaltungszone.Im Zeichen der Corona-Krise und der Konflikte um die Zukunft von Hongkong hat in Peking die diesjährige Tagung des Nationalen Volkskongresses begonnen. Gleich zu Beginn wurde der Versammlung am Freitag der Entwurf eines neuen Sicherheitsgesetzes für Hongkong vorgelegt, das dort neue Unruhen auslösen könnte. Anführer der pro-demokratischen Kräfte in Hongkong verurteilten das Vorhaben als Anschlag auf die Bürgerrechte in der Sonderverwaltungszone.

Chinas Führung will eigene Sicherheitsorgane in Hongkong einsetzen - FOCUS Online

Wegen der großen Unsicherheiten durch die Coronakrise weiß Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrößte Volkswirtschaft in diesem Jahr hinWegen der großen Unsicherheiten durch die Coronakrise weiß Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrößte Volkswirtschaft in diesem Jahr hin ...

China lässt Wachstumsziel weg – Eingriff in Hongkong – Südtirol News

Zwei der bekanntesten Hongkonger Aktivisten bitten Merkel in Business Insider um Unterstützung gegen China und warnen vor den Folgen deutscher Untätigkeit.Zwei der bekanntesten Hongkonger Aktivisten bitten Merkel in Business Insider um Unterstützung gegen China und warnen vor den Folgen deutscher Untätigkeit.

Hongkong-Aufruf an Merkel: "Opfern Sie Deutschlands Werte nicht China" - Business Insider

Mit einem höchst kontroversen Schritt will Chinas Führung seine Kontrolle über Hongkong verschärfen. Donald Trump reagiert mit Drohungen. Mit einem höchst kontroversen Schritt will Chinas Führung seine Kontrolle über Hongkong verschärfen. Donald Trump reagiert mit Drohungen. 

China will neues Sicherheitsgesetz für Hongkong | STERN.de

CSU-Chef Söder fordert für zusätzliche Staatsschulden in der Corona-Krise in diesem Jahr eine Obergrenze von 100 Milliarden Euro. Die Schuldenquote dürfe auf maximal 90 Prozent des Bruttoinlandsprodukts steigen, sagte Söder auf dem ersten virtuellen Parteitag der Christsozialen.

Die Nachrichten

Chinas Volkskongress greift mit einem Sicherheitsgesetz in Hongkongs Autonomie ein. Demokratieaktivisten und Menschenrechtler sind entsetzt.Chinas Volkskongress greift mit einem Sicherheitsgesetz in Hongkongs Autonomie ein. Demokratieaktivisten und Menschenrechtler sind entsetzt.

Das Ende einer freien Stadt: Wird Hongkong jetzt ganz von Peking übernommen? - Politik - Tagesspiegel

Premier Li Keqiang kündigt umfassende Unterstützung für die Wirtschaft an. Ein weiteres Vorhaben könnte den Konflikt mit den USA verschärfen.Premier Li Keqiang hat seinen Plan für die Wiederbelebung der Wirtschaft vorgelegt. Ein neues Sicherheitsgesetz für Hongkong könnte den Konflikt mit den USA verschärfen.

Volkskongress Peking: China verzichtet auf ein Wachstumsziel

Selten ist ein Volkskongress so mit Spannung erwartet worden. Denn Chinas Staatsführung hat sich für den Umgang mit dem Coronavirus zu rechtfertigen. Und: Steht ein strikterer Kurs gegenüber Hongkong bevor?Selten ist ein Volkskongress so mit Spannung erwartet worden. Denn Chinas Staatsführung hat sich für den Umgang mit dem Coronavirus zu rechtfertigen. Und: Steht ein strikterer Kurs gegenüber Hongkong bevor?

Kein Volkskongress wie jeder andere | Aktuell Asien | DW | 22.05.2020

PEKING (dpa-AFX) - Unter strengen Vorsichtsmaßnahmen gegen das neuartige Coronavirus hat am Freitag in Peking die diesjährige Plenarsitzung des chinesischen Volkskongresses begonnen. Zum Auftakt legte Regierungschef Li Keqiang den rund 2900 Abgeordneten in der Großen Halle des Volkes seinen Rech...Aktienkurse Realtime, Charts, Analysen etc.kostenlos und kompetent. Deutschlands großes Börsenportal.

Chinas gibt sich kein Wachstumsziel

Wegen der Corona-Pandemie hatte China den Volkskongress verschoben. Nun tritt das Parlament zusammen - unter hohen Sicherheitsvorkehrungen.Wegen der Corona-Pandemie hatte China den Volkskongress verschoben. Nun tritt das Parlament zusammen - unter hohen Sicherheitsvorkehrungen.

China: Was Sie zur Volkskongress-Jahrestagung wissen müssen - ZDFheute

Chinas Volkskongress plant ein Sicherheitsgesetz für Hongkong. Mit dem kann Peking direkt gegen dortige Proteste vorgehen. Chinas Volkskongress plant ein Sicherheitsgesetz für Hongkong. Mit dem kann Peking direkt gegen dortige Proteste vorgehen.

Chinas Nationaler Volkskongress tagt: Hongkong droht Autonomieverlust - taz.de

Zum Auftakt des Volkskongresses in Peking sagt Chinas Führung der Wirtschaft Milliarden-Hilfen zu. Die fallen geringer aus, als Unternehmen gehofft hatten.Zum Auftakt des Volkskongresses in Peking sagt Chinas Führung der Wirtschaft Milliarden-Hilfen zu. Die fallen geringer aus, als Unternehmen gehofft hatten.

China nach Corona: So will der Volkskongress zurück zur Normalität

Der Volkskongress plant ein umstrittenes Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone. Proteste sind vorprogrammiert.Der Volkskongress plant ein umstrittenes Sicherheitsgesetz für die Sonderverwaltungszone. Proteste sind vorprogrammiert.

Peking berät Sicherheitsgesetz - «Spannungen in Hongkong dürften jetzt erst recht zunehmen» - News - SRF

Hongkongs Regierung wollte bereits 2003 ein nationales Sicherheitsgesetz implementieren. Sie scheiterte jedoch am Widerstand ihrer Bürger. Nach den monatelangen Protesten hat Peking nun genug und greift durch.Hongkongs Regierung wollte bereits 2003 ein nationales Sicherheitsgesetz implementieren. Sie scheiterte jedoch am Widerstand ihrer Bürger. Nach den monatelangen Protesten hat Peking nun genug und greift durch.

Hongkong: Peking plant nationales Sicherheitsgesetz

Chinas Volkskongress wird zur Machtdemonstration. Die KP-Führung schockt Hongkong mit einem neuen Sicherheitsgesetz. Es ist der schwerste Angriff auf die Autonomie seit 1997.Chinas Volkskongress wird zur Machtdemonstration. Die KP-Führung schockt Hongkong mit einem neuen Sicherheitsgesetz. Es ist der schwerste Angriff auf die Autonomie seit 1997.

Das Ende der Freiheit in Hongkong | DiePresse.com

Chinas Regierung will fast 140 Milliarden Franken zusätzlich investieren, um die erste Rezession seit Jahrzehnten zu meistern. Der Schuldenberg wächst bedrohlich.Chinas Regierung will fast 140 Milliarden Franken zusätzlich investieren, um die erste Rezession seit Jahrzehnten zu meistern. Der Schuldenberg wächst bedrohlich.

China stemmt sich gegen die Krise – Peking macht die Kasse auf | Tages-Anzeiger

Wegen der grossen Unsicherheiten durch die Corona-Krise weiss Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrösste Volkswirtschaft hinsteuert.Wegen der grossen Unsicherheiten durch die Corona-Krise weiss Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrösste Volkswirtschaft hinsteuert.

Konjunktur Asien - Kein Wachstumsziel Chinas wegen Coronakrise - Eingriff in Hongkong | cash

Chinas neues Sicherheitsgesetz bedeutet das Ende für Hongkongs Autonomie - derStandard.at

Chinas Pläne für ein neues Sicherheitsgesetz für Hongkong haben am Freitag hohe Wellen geschlagen. Mit dem Gesetz würde Peking stärker als je zuvor in die Politik der Sonderverwaltungszone eingreifen. So könnte China etwa Protestbewegungen als subversiv und terroristisch einstufen und damit niederschlagen. Kritiker sehen die Autonomie und die demokratischen Sonderrechte Hongkongs bedroht. Empört zeigte sich nicht nur die Demokratiebewegung Hongkongs, sondern auch die USA.Chinas Pläne für ein neues Sicherheitsgesetz für Hongkong haben am Freitag hohe Wellen geschlagen. Mit dem Gesetz würde Peking stärker als je zuvor in die Politik der Sonderverwaltungszone eingreifen. So könnte China etwa Protestbewegungen als subversiv und terroristisch einstufen und damit niederschlagen. Kritiker sehen die Autonomie und die demokratischen Sonderrechte Hongkongs bedroht. Empört zeigte sich nicht nur die Demokratiebewegung Hongkongs, sondern auch die USA.

Hongkong-Gesetz: China und USA auf Kollisionskurs - news.ORF.at

Volkskongress umgeht damit das Parlament in Hongkong. "Außenstellen" der Sicherheitsbehörden sind geplant.Volkskongress umgeht damit das Parlament in Hongkong. "Außenstellen" der Sicherheitsbehörden sind geplant.

Peking will eigene Sicherheitsorgane in Hongkong - Wiener Zeitung Online

Wegen der grossen Unsicherheiten durch die Corona-Krise weiss Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrösste Volkswirtschaft in diesem Jahr hinsteuert. Erstmals seit fast zwei Jahrzehnten wurde deswegen zum Auftakt der Plenarsitzung des Volkskongresses in Peking auf eine Zielvorgabe für das Wirtschaftswachstum verzichtet.Wegen der grossen Unsicherheiten durch die Corona-Krise weiss Chinas Regierung nicht, wo die zweitgrösste Volkswirtschaft in diesem Jahr hinsteuert. Erstmals seit fast zwei Jahrzehnten wurde deswegen zum Auftakt der Plenarsitzung des Volkskongresses in Peking auf eine Zielvorgabe für das Wirtschaftswachstum verzichtet.

China verzichtet auf Wachstumsziel – massiver Eingriff in Hongkong geplant

Politisch ist der Zeitpunkt günstig, wirtschaftlich steht langfristig viel auf dem Spiel.Politisch ist der Zeitpunkt günstig, wirtschaftlich steht langfristig viel auf dem Spiel.

Warum Peking jetzt Hongkong unter Kontrolle bringen will - watson

Zu Beginn der diesjährigen Tagung des chinesischen Nationalen Volkskongresses ist dort ein neues Sicherheitsgesetz für Hongkong zur Abstimmung eingereicht worden. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag. Das Gesetz soll angesichts der Massenproteste der Hongkonger Demokratiebewegung im vergangenen Jahr die „Vollstreckungsmechanismen“ verschärfen und könnte neue Unruhen in der Sonderverwaltungszone auslösen.Zu Beginn der diesjährigen Tagung des chinesischen Nationalen Volkskongresses ist dort ein neues Sicherheitsgesetz für Hongkong zur Abstimmung eingereicht worden. Das berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Freitag. Das Gesetz soll angesichts der Massenproteste der Hongkonger Demokratiebewegung im vergangenen Jahr die „Vollstreckungsmechanismen“ verschärfen und könnte neue Unruhen in der Sonderverwaltungszone auslösen.

Volkskongress: China will Hongkong an die Kandare nehmen - news.ORF.at

Premierminister Li Keqiang will dem schlechteren Umfeld mit deutlich höheren Staatsausgaben trotzen.Premierminister Li Keqiang will dem schlechteren Umfeld mit deutlich höheren Staatsausgaben trotzen.

China wagt erstmals kein Wachstumsziel | Märkte Emerging Markets | Finanz und Wirtschaft

Die Delegierten des Nationalen Volkskongresses – des höchsten gesetzgebenden Organs Chinas – werden auf der bevorstehenden Tagung einen Gesetzentwurf über das Verbot...Die Delegierten des Nationalen Volkskongresses – des höchsten gesetzgebenden Organs Chinas – werden auf der bevorstehenden Tagung einen Gesetzentwurf über das Verbot...

Peking tüftelt am Gesetz gegen Separatismus in Hongkong - Medien - Sputnik Deutschland

Wegen der Coronavirus-Krise hatte Chinas Volkskongress seine Jahrestagung im März verschoben. Jetzt wird die Sitzung nachgeholt – unter strengen Vorsichtsmaßnahmen. Bereits am Vorabend sorgte eine Ankündigung für Aufregung, die wenig mit der aktuellen Pandemie zu tun hat: Hongkong drohen wieder unruhige Zeiten.Wegen der Coronavirus-Krise hatte Chinas Volkskongress seine Jahrestagung im März verschoben. Jetzt wird die Sitzung nachgeholt – unter strengen Vorsichtsmaßnahmen. Bereits am Vorabend sorgte eine Ankündigung für Aufregung, die wenig mit der aktuellen Pandemie zu tun hat: Hongkong drohen wieder unruhige Zeiten.

Volkskongress in Peking: CoV-Sorgen und Härte gegen Hongkong - news.ORF.at

Vorhaben könnte neue Unruhen in Sonderverwaltungszone auslösen.Vorhaben könnte neue Unruhen in Sonderverwaltungszone auslösen.

Sicherheitsgesetz für Hongkong in Chinas Volkskongress eingereicht