1. Olaf Scholz: FDP-Verteidigungspolitiker Faber kritisiert Kanzler nach Auftritt - WELT  WELT
  2. Ampel-Eklat - FDP verlässt Ausschuss-Sitzung wegen Kanzler Olaf Scholz  BILD
  3. Kanzler sollte Antworten geben: Scholz weicht Fragen aus - mehrere FDP-Mitglieder gehen vorzeitig  n-tv NACHRICHTEN
  4. OLAF SCHOLZ: "Blick durch das Schlüsselloch" - So lief die Befragung vor dem Verteidigungsausschuss  WELT Nachrichtensender
  5. Aus Protest gegen Kanzler: FDP-Abgeordnete verlassen Sitzung  FOCUS Online
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Bundeskanzler Scholz hat bei einer Sitzung des Verteidigungsausschusses angekündigt, dass er sich um ein Gespräch mit dem russischen Präsidenten Putin bemühen will. Ein FDP-Politiker zeigte sich nach dem Auftritt des Kanzlers enttäuscht.Bundeskanzler Scholz hat bei einer Sitzung des Verteidigungsausschusses angekündigt, dass er sich um ein Gespräch mit dem russischen Präsidenten Putin bemühen will. Ein FDP-Politiker zeigte sich nach dem Auftritt des Kanzlers enttäuscht.

Olaf Scholz: FDP-Verteidigungspolitiker Faber kritisiert Kanzler nach Auftritt - WELT

Eklat bei der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses: FDP-Mitglieder haben ein Treffen des Gremiums mit Kanzler Scholz zur Ukrainepolitik vorzeitig verlassen. Die SPD zeigte sich irritiert.Eklat bei der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses: FDP-Mitglieder haben ein Treffen des Gremiums mit Kanzler Scholz zur Ukrainepolitik vorzeitig verlassen. Die SPD zeigte sich irritiert.

Ukraine-Krieg: FDP-Politiker verlassen Ausschusssitzung – offenbar aus Protest gegen Scholz - DER SPIEGEL

Nach der Befragung von Kanzler Scholz vor dem Verteidigungsausschuss zeigt sich die Vorsitzende Strack-Zimmermann zufrieden. Dabei gab es aus der FDP auch harsche Kritik, die später abgemildert wurde. Nach der Befragung von Kanzler Scholz vor dem Verteidigungsausschuss zeigt sich die Vorsitzende Strack-Zimmermann zufrieden. Dabei gab es aus der FDP auch harsche Kritik, die später abgemildert wurde.

Scholz im Verteidigungsausschuss: "Sehr konstruktives Gespräch" - aber auch Kritik | tagesschau.de

Zerreißprobe für die Ampel-Regierung! Die FDP kommt sich „verarscht“ vor. Zerreißprobe für die Ampel-Regierung! Die FDP kommt sich „verarscht“ vor. 

Ampel-Eklat - FDP verlässt Ausschuss-Sitzung wegen Kanzler Olaf Scholz - Politik Inland - Bild.de

twitter.com

twitter.com

twitter.com

twitter.com

Bundeskanzler Olaf Scholz wurde vom Verteidigungsausschuss zum Ukraine-Krieg befragt, seine Antworten überzeugten nicht alle. Einige FDP-Politiker verließen die Sitzung.Bundeskanzler Olaf Scholz wurde vom Verteidigungsausschuss zum Ukraine-Krieg befragt, seine Antworten überzeugten nicht alle. Einige FDP-Politiker verließen die Sitzung.

Verteidigungsauschuss: Scholz-Befragung sorgt für Verärgerung | ZEIT ONLINE

Eigentlich soll Bundeskanzler Scholz im Verteidigungsausschuss Rede und Antwort zu seiner Ukraine-Politik stehen. Doch weil er offenbar immer wieder ausweichend antwortet, verlassen mehrere FDP-Mitglieder des Gremiums den Raum. Anschließend zeigen sie sich unzufrieden.Eigentlich soll Bundeskanzler Scholz im Verteidigungsausschuss Rede und Antwort zu seiner Ukraine-Politik stehen. Doch weil er offenbar immer wieder ausweichend antwortet, verlassen mehrere FDP-Mitglieder des Gremiums den Raum. Anschließend zeigen sie sich unzufrieden.

Kanzler sollte Antworten geben: Scholz weicht Fragen aus - mehrere FDP-Mitglieder gehen vorzeitig - n-tv.de

Der Kanzler ist im Ausschuss Fragen zu Waffenlieferungen an die Ukraine ausgewichen. Das ließen sich die FDP-Mitglieder nicht gefallen.Der Kanzler ist im Ausschuss Fragen zu Waffenlieferungen an die Ukraine ausgewichen. Das ließen sich die FDP-Mitglieder nicht gefallen.

Affront im Verteidigungsausschuss: FDP-Politiker verlassen Sitzung aus Protest gegen Scholz – lenken dann aber ein - Politik - Tagesspiegel

www.t-online.de

FDP-Verteidigungspolitiker haben nach einer Sitzung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) demonstrativ eine weitere Klärung offener Fragen bei Waffenlieferungen und in der Ukraine-Politik gefordert. Eine Gruppe um den verteidigungspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Marcus Faber, habe die einstündige Sitzung am Freitag vorzeitig verlassen, hieß es aus Teilnehmerkreisen.FDP-Verteidigungspolitiker haben nach einer Sitzung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) demonstrativ eine weitere Klärung offener Fragen bei Waffenlieferungen und in der Ukraine-Politik gefordert. Eine Gruppe um den verteidigungspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Marcus Faber, habe die einstündige Sitzung am Freitag vorzeitig verlassen, hieß es aus Teilnehmerkreisen.

Aus Protest gegen Kanzler: FDP-Abgeordnete verlassen Sitzung - FOCUS Online

Olaf Scholz war in den Verteidigungsausschuss eingeladen worden, um hinter verschlossenen Türen seine Ukraine-Politik zu erklären. Nicht alle wurden überzeugt.Olaf Scholz war in den Verteidigungsausschuss eingeladen worden, um hinter verschlossenen Türen seine Ukraine-Politik zu erklären. Nicht alle wurden überzeugt.

Eklat bei Kanzler-Besuch: FDP-Arbeitsgruppe fühlt sich „verarscht“ und geht

In der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses im Bundestag mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) ist es zu einem Eklat gekommen. Mehrere Abgeordnete der in der Ampelkoalition mitregierenden FDP verließen nach Angaben von Teilnehmern am Freitag vorzeitig den Sitzungssaal.In der Sondersitzung des Verteidigungsausschusses im Bundestag mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) ist es zu einem Eklat gekommen. Mehrere Abgeordnete der in der Ampelkoalition mitregierenden FDP verließen nach Angaben von Teilnehmern am Freitag vorzeitig den Sitzungssaal.

Eklat im Verteidigungsausschuss bei Sondersitzung mit Kanzler Olaf Scholz

Die Befragung von Bundeskanzler Scholz vor dem Verteidigungsausschuss des Bundestags hat Spannungen innerhalb der Ampel-Koalition zutage treten lassen. Wie Teilnehmer berichten, verließen mehrere FDP-Abgeordnete die Sitzung aus Unzufriedenheit über die Antworten des Kanzlers. Die Befragung von Bundeskanzler Scholz vor dem Verteidigungsausschuss des Bundestags hat Spannungen innerhalb der Ampel-Koalition zutage treten lassen. Wie Teilnehmer berichten, verließen mehrere FDP-Abgeordnete die Sitzung aus Unzufriedenheit über die Antworten des Kanzlers.

Ampel-Koalition - Scholz verärgert FDP-Abgeordnete im Verteidigungsausschuss | deutschlandfunk.de

Zu Beginn des Kriegs in der Ukraine hat Olaf Scholz mehrmals mit Wladimir Putin telefoniert. Vor einem Monat brach der Kontakt ab. Nun will der Kanzler die Gespräche mit dem russischen Präsidenten wieder aufnehmen. Zu Beginn des Kriegs in der Ukraine hat Olaf Scholz mehrmals mit Wladimir Putin telefoniert. Vor einem Monat brach der Kontakt ab. Nun will der Kanzler die Gespräche mit dem russischen Präsidenten wieder aufnehmen.

Krieg in der Ukraine: Kanzler Scholz will wieder persönlich mit Putin sprechen - Politik - Stuttgarter Nachrichten

Eine Gruppe um den verteidigungspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Marcus Faber, habe die einstündige Sitzung am Freitag vorzeitig verlassen.Eine Gruppe um den verteidigungspolitischen Sprecher der FDP-Fraktion, Marcus Faber, habe die einstündige Sitzung am Freitag vorzeitig verlassen.

Eklat bei Scholz-Sitzung: FDP verlässt Verteidigungsausschuss vorzeitig

Die FDP fordert die Benennung eines Koordinators für Waffenlieferungen in die Ukraine. In der Sitzung des Verteidigungsausschusses steht Olaf Scholz am Freitag Rede und Antwort. Im Anschluss kommt deutliche Kritik aus der FDP an Scholz. Einige verlassen sogar vorzeitig den Saal.Die FDP fordert die Benennung eines Koordinators für Waffenlieferungen in die Ukraine. In der Sitzung des Verteidigungsausschusses steht Olaf Scholz am Freitag Rede und Antwort. Im Anschluss kommt deutliche Kritik aus der FDP an Scholz. Einige verlassen sogar vorzeitig den Saal.

Verteidigungsausschuss: FDP fordert Koordinator für Waffenlieferungen in die Ukraine​

Laut dem Verteidigungspolitiker der SPD, Wolfgang Hellmich, habe Olaf Scholl angekündigt sich um Gespräche mit Putin zu bemühen. Zuvor ist der Kontakt mit dem Beginn des Ukraine-Krieges abgebrochen.Laut dem Verteidigungspolitiker der SPD, Wolfgang Hellmich, habe Olaf Scholl angekündigt sich um Gespräche mit Putin zu bemühen. Zuvor ist der Kontakt mit dem Beginn des Ukraine-Krieges abgebrochen.

Scholz laut SPD-Politiker bereit mit Putin zu sprechen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) steht am Freitagmorgen dem Verteidigungsausschuss des Bundestags zu seiner Ukraine-Politik Rede und Antwort (08.00 Uhr). AnlassBundeskanzler Olaf Scholz (SPD) steht am Freitagmorgen dem Verteidigungsausschuss des Bundestags zu seiner Ukraine-Politik Rede und Antwort (08.00 Uhr). Anlass

Scholz steht Verteidigungsausschuss zu Ukraine-Politik Rede und Antwort | STERN.de

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) soll am Freitag im Verteidigsausschuss des Bundestages über Waffenlieferungen an die Ukraine und den...BERLIN (dpa-AFX) - Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) soll am Freitag im Verteidigsausschuss des Bundestages über Waffenlieferungen an die Ukraine und den...

Bundeskanzler Scholz berichtet im Verteidigungsausschuss über Ukraine - boerse.de

www.waz.de

Zu Beginn des Kriegs in der Ukraine hat Olaf Scholz mehrmals mit Wladimir Putin telefoniert. Vor einem Monat brach der Kontakt ab. Nun will der Kanzler die Gespräche mit dem russischen Präsidenten wieder aufnehmen. Zu Beginn des Kriegs in der Ukraine hat Olaf Scholz mehrmals mit Wladimir Putin telefoniert. Vor einem Monat brach der Kontakt ab. Nun will der Kanzler die Gespräche mit dem russischen Präsidenten wieder aufnehmen.

Krieg in der Ukraine: Kanzler Scholz will wieder persönlich mit Putin sprechen - Politik - Stuttgarter Zeitung

web.de

web.de

Ein Bundestagsabgeordneter verließ noch während der Sitzung den Saal und machte seinem Ärger in den sozialen Medien Luft.Ein Bundestagsabgeordneter verließ noch während der Sitzung den Saal und machte seinem Ärger in den sozialen Medien Luft.

Verteidigungspolitiker verärgert über Scholz | nw.de

FDP-Verteidigungspolitiker haben nach einer Sitzung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) demonstrativ eine weitere Klärung offener Fragen bei Waffenlie...FDP-Verteidigungspolitiker haben nach einer Sitzung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) demonstrativ eine weitere Klärung offener Fragen bei Waffenlie...

Deutliche Kritik aus der FDP an Scholz nach Verteidigungsausschuss – FFH.de

Der Krieg in der Ukraine beherrscht national und international die Schlagzeilen. Doch aktuell stehen auch innenpolitisch wichtige Entscheidungen an.Der Krieg in der Ukraine beherrscht national und international die Schlagzeilen. Doch aktuell stehen auch innenpolitisch wichtige Entscheidungen an.

Politik-News: Verwirrung um angeblichen Eklat nach Scholz-Befragung

Der Auftritt von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei einer Sondersitzung des Verteidigungsausschusses im Bundestag hat am Freitag für einen Eklat gesorgt.

Eklat im Verteidigungsausschuss - Scholz empört Koalitionspartner | Presse Augsburg

Scholz äußert sich vor dem Verteidigungsausschuss zu den Ukraine-Waffenlieferungen. Derweil warnt Heil vor einer Wirtschaftskrise. Der News-Ticker.Scholz äußert sich vor dem Verteidigungsausschuss zu den Ukraine-Waffenlieferungen. Derweil warnt Heil vor einer Wirtschaftskrise. Der News-Ticker.

Ukraine-News aus Deutschland: Scholz-Eklat! FDP verlässt offenbar Sitzung – aus Wut über den Kanzler | Politik

Zerreißprobe für die Ampel-Regierung!Zerreißprobe für die Ampel-Regierung!

FDP verlässt Ausschuss-Sitzung wegen Kanzler Olaf Scholz - B.Z. – Die Stimme Berlins

Hier finden Sie Inhalte von Social-Media-Seiten.Hier finden Sie Inhalte von Social-Media-Seiten.

FDP zieht sich aus Ausschusssitzung zum Ampelskandal von Bundeskanzler Olaf Scholz zurück – Innenpolitik - Nachrichten De

Hier finden Sie Inhalte von Social-Media-Seiten.Hier finden Sie Inhalte von Social-Media-Seiten.

FDP zieht sich aus Ausschusssitzung zum Ampelskandal von Bundeskanzler Olaf Scholz zurück – Innenpolitik - Nachrichten De

www.derwesten.de

BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Verteidigungspolitiker haben nach einer Sitzung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) demonstrativ eine weitere Klärung offen...BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Verteidigungspolitiker haben nach einer Sitzung mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) demonstrativ eine weitere Klärung offen...

Deutliche Kritik aus der FDP an Scholz nach Verteidigungsausschuss | 13.05.22 | finanzen.at

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wird den Mitgliedern des Verteidigungsausschusses in einer Sondersitzung persönlich über Waffenlieferungen an die Ukraine berichten.Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) wird den Mitgliedern des Verteidigungsausschusses in einer Sondersitzung persönlich über Waffenlieferungen an die Ukraine berichten.

Waffenlieferungen an die Ukraine: Scholz berät mit Verteidigungsausschuss

Kurz vor der Landtagswahl in NRW brodelt es in der Koalition im Bund: Als der Bundeskanzler im Verteidigungsausschuss ausweichend antwortete, verließ die FDP-Arbeitsgruppe aus Protest den Raum. Olaf Scholz lässt seine Ukraine-Politik weiter im Dunkeln.Kurz vor der Landtagswahl in NRW brodelt es in der Koalition im Bund: Als der Bundeskanzler im Verteidigungsausschuss ausweichend antwortete, verließ die FDP-Arbeitsgruppe aus Protest den Raum. Olaf Scholz lässt seine Ukraine-Politik weiter im Dunkeln.

Ampel in der Krise: FDP verlässt Ausschusssitzung – aus Protest gegen Scholz

...

Nachrichten - News: - UNTERNEHMEN-HEUTE.de

Nachricht: SPD-Verteidigungspolitiker: Scholz will mit Putin sprechen - 13.05.22 - News

SPD-Verteidigungspolitiker: Scholz will mit Putin sprechen - 13.05.22 - News - ARIVA.DE

Hier den Artikel vorlesen lassen: Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) – Der Auftritt von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei einer Sondersitzung des Verteidigungsausschusses im Bundestag hat am Freitag für einen Eklat gesorgt. Vertreter von Scholz` Koalitionspartner FDP sollen den Sitzungsraum aus Protest vor Ende der Befragung verlassen haben. CSU-Verteidigungsexperte Florian Hahn sagte den […]

Eklat im Verteidigungsausschuss - Scholz empört Koalitionspartner - hasepost.de

Nachrichten aus Oldenburg und der RegionBerlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Auftritt von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei einer Sondersitzung des Verteidigungsausschusses im Bundestag hat am Freitag für einen Eklat gesorgt. Vertreter schon Scholz` Koalitionspartner FDP sollen den Sitzungsraum aus Protest vor Ende der Befragung verlassen haben. Anzeige CSU-Verteidigungsexperte Florian Hahn sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe ...

Eklat im Verteidigungsausschuss - Scholz empört Koalitionspartner

Die Befragung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) vor dem Verteidigungsausschuss des Bundestags hat Spannungen innerhalb der Ampel-Koalition zutage treten lassen.Die Befragung von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) vor dem Verteidigungsausschuss des Bundestags hat Spannungen innerhalb der Ampel-Koalition zutage treten lassen.

Scholz verärgert FDP-Politiker mit Auftritt im Verteidigungsausschuss