1. Pandemie: Bundesregierung will Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln beibehalten  DER SPIEGEL
  2. Corona-News-Ticker: Regierung bleibt bei Maskenpflicht in Bus und Bahn  NDR.de
  3. In Baden-Württemberg: Maske im Nahverkehr soll bleiben  BILD
  4. Bremer Senatorin kritisiert Forderung, ÖPNV-Maskenpflicht abzuschaffen  buten un binnen
  5. Coronavirus in Deutschland: Maskenpflicht in Verkehrsmitteln bleibt vorerst | tagesschau.de  tagesschau.de
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Verkehrsministerium und Gesundheitsministerium streiten sich über die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen. Nun schaltet sich Regierungssprecher Hebestreit ein.Verkehrsministerium und Gesundheitsministerium streiten sich über die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen. Nun schaltet sich Regierungssprecher Hebestreit ein.

Corona: Bundesregierung will Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln beibehalten - DER SPIEGEL

Die Patientenzahl sank erstmals seit Monaten unter die Marke von 1.000 - der tiefste Stand seit August 2021. Mehr Corona-News im Live-Ticker.Die Patientenzahl sank erstmals seit Monaten unter die Marke von 1.000 - der tiefste Stand seit August 2021. Mehr Corona-News im Live-Ticker.

Corona-News-Ticker: Zahl der Intensiv-Patienten sinkt weiter | NDR.de - Nachrichten - NDR Info

Der Bundesverkehrsminister Wissing bringt ein Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr ins Spiel. Der Landessozialminister hält das für falsch. Lob kommt von den Verkehrsunternehmen. Der Bundesverkehrsminister Wissing bringt ein Ende der Maskenpflicht im Nahverkehr ins Spiel. Der Landessozialminister hält das für falsch. Lob kommt von den Verkehrsunternehmen.

Corona und Nahverkehr: Maskenpflicht in Bus und Bahn bleibt - Baden-Württemberg - Stuttgarter Nachrichten

Die Bundesregierung plant zunächst keine Aufhebung der Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flugzeug, wie es Verkehrsminister Wissing vorgeschlagen hatte. Dem Gesundheitsministerium zufolge ist die Inzidenz noch zu hoch.Die Bundesregierung plant zunächst keine Aufhebung der Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flugzeug, wie es Verkehrsminister Wissing vorgeschlagen hatte. Dem Gesundheitsministerium zufolge ist die Inzidenz noch zu hoch.

Coronavirus in Deutschland: Maskenpflicht in Verkehrsmitteln bleibt vorerst | tagesschau.de

Landesgesundheitsminister Manfred Lucha sieht eine Abschaffung des Mund-Nase-Schutzes im Nahverkehr skeptisch. Bundesjustizminister Volker Wissing hatte eine Aufhebung ins Spiel gebracht. Landesgesundheitsminister Manfred Lucha sieht eine Abschaffung des Mund-Nase-Schutzes im Nahverkehr skeptisch. Bundesjustizminister Volker Wissing hatte eine Aufhebung ins Spiel gebracht.

Coronavirus in Baden-Württemberg: Lucha will an Mund-Nasen-Schutz im Nahverkehr festhalten - Baden-Württemberg - Stuttgarter Zeitung

Die Bundesregierung lehnt eine Abschaffung der Maskenpflicht im ÖPNV ab. Zuvor hatte sich Verkehrsminister Wissing dafür ausgesprochen.Die Bundesregierung lehnt eine Abschaffung der Maskenpflicht im ÖPNV ab. Zuvor hatte sich Verkehrsminister Wissing dafür ausgesprochen.

Bundesregierung lehnt Abschaffung der Maskenpflicht im ÖPNV ab

Bundesverkehrsminister Wissing spricht sich gegen eine weitere Maskenpflicht in Bussen und Bahnen aus. Maike Schaefer meint, er sende damit "falsche Signale zur falschen Zeit".Bundesverkehrsminister Wissing spricht sich gegen eine weitere Maskenpflicht in Bussen und Bahnen aus. Maike Schaefer meint, er sende damit "falsche Signale zur falschen Zeit".

Bremer Senatorin kritisiert Forderung, ÖPNV-Maskenpflicht abzuschaffen - buten un binnen

Es erinnert an die Fehler der Vergangenheit: Während im Bund das Aus der Maskenpflicht in Bus und Bahn diskutiert wird, möchte das Land kategorisch an ihr festhalten. Das wirkt arrogant und volksfern.Es erinnert an die Fehler der Vergangenheit: Während im Bund das Aus der Maskenpflicht in Bus und Bahn diskutiert wird, möchte das Land kategorisch an ihr festhalten. Das wirkt arrogant und volksfern.

Meinung: Dass Baden-Württemberg an der Maskenpflicht in Bus und Bahn festhält, ist falsch | SÜDKURIER

In der baden-württembergischen Landesregierung stößt ein Vorschlag von Bundesjustizminister Volker Wissing (FDP) zur Aufhebung der...In der baden-württembergischen Landesregierung stößt ein Vorschlag von Bundesjustizminister Volker Wissing (FDP) zur Aufhebung der Maskenpflicht in Bussen und Bahnen auf Ablehnung. «Aus meiner Sicht kommt der Vorstoß von Volker Wissing zu früh», sagte ... mehr lesen

Land will an Mund-Nasen-Schutz im Nahverkehr festhalten - dpa - FAZ

VMK-Vorsitzende zu Masken: Wissing setzt falsches Signal

VMK-Vorsitzende zu Masken: Wissing setzt falsches Signal - WELT

Nach der Debatte um eine Abschaffung der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und Flugzeugen hat sich nun Regierungssprecher Steffen Hebestreit zu Wort gemeldet. ...Nach der Debatte um eine Abschaffung der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und Flugzeugen hat sich nun Regierungssprecher Steffen Hebestreit zu Wort gemeldet. ...

Bundesregierung plant vorerst keine Abschaffung der Maskenpflicht - WESER-KURIER

Die Bundesregierung plant vorerst kein Ende der Maskenpflicht zum Corona-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Bundesregierung plant vorerst kein Ende der Maskenpflicht zum Corona-Schutz in öffentlichen Verkehrsmitteln.

Corona-Pandemie - Keine Regierungspläne für Maskenpflicht-Aus in Verkehrsmitteln | deutschlandfunk.de

Gut einen Monat nach Wegfall der meisten staatlichen Corona-Schutzvorgaben kommt die Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und Flugzeugen unter Druck. Gedränge im Berufsverkehr in der U-Bahn, voll besetzte Ferienflieger: Zum Corona-Schutz bei vielen Fahrgästen auf engem Raum gilt weiter eine Maskenpflicht in Transportmitteln. Sind ihre Tage gezählt?Gut einen Monat nach Wegfall der meisten staatlichen Corona-Schutzvorgaben kommt die Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und Flugzeugen unter Druck. Gedränge im Berufsverkehr in der U-Bahn, voll besetzte Ferienflieger: Zum Corona-Schutz bei vielen Fahrgästen auf engem Raum gilt weiter eine Maskenpflicht in Transportmitteln. Sind ihre Tage gezählt?

Bus und Bahn: Verkehrsminister für Ende der Maskenpflicht

Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.

Pandemie: Keine Pläne für Maskenpflicht-Aus in Verkehrsmitteln - Wirtschaft - Schwarzwälder Bote

www.waz.de

Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Pandemie“. Lesen Sie jetzt „Land will an Mund-Nasen-Schutz im Nahverkehr festhalten“.Hier finden Sie Informationen zu dem Thema „Pandemie“. Lesen Sie jetzt „Land will an Mund-Nasen-Schutz im Nahverkehr festhalten“.

Pandemie: Land will an Mund-Nasen-Schutz im Nahverkehr festhalten | ZEIT ONLINE

Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.

Keine Pläne für Maskenpflicht-Aus in Verkehrsmitteln

Maskenpflicht im Nahverkehr abschaffen? Die Landesregierung von Baden-Württemberg hält nichts von dem Vorschlag des Bundesjustizministers.Maskenpflicht im Nahverkehr abschaffen? Die Landesregierung von Baden-Württemberg hält nichts von dem Vorschlag des Bundesjustizministers.

Baden-Württemberg will an Maskenpflicht im ÖPNV festhalten

Gut einen Monat nach Wegfall der meisten staatlichen Corona-Schutzvorgaben kommt die Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und Flugzeugen unter Druck. Gedränge im Berufsverkehr in der U-Bahn, voll besetzte Ferienflieger: Zum Corona-Schutz bei vielen Fahrgästen auf engem Raum gilt weiter eine Maskenpflicht in Transportmitteln. Sind ihre Tage gezählt?Gut einen Monat nach Wegfall der meisten staatlichen Corona-Schutzvorgaben kommt die Maskenpflicht in Bussen, Bahnen und Flugzeugen unter Druck. Gedränge im Berufsverkehr in der U-Bahn, voll besetzte Ferienflieger: Zum Corona-Schutz bei vielen Fahrgästen auf engem Raum gilt weiter eine Maskenpflicht in Transportmitteln. Sind ihre Tage gezählt?

Bus und Bahn: Verkehrsminister für Ende der Maskenpflicht

Gedränge im Berufsverkehr in der U-Bahn, voll besetzte Ferienflieger: Zum Corona-Schutz bei vielen Fahrgästen auf engem Raum gilt weiter eine Maskenpflicht in...

Bus und Bahn: Verkehrsminister für Ende der Maskenpflicht | Augsburger Allgemeine

www.abendblatt.de

Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.

Keine Pläne für Maskenpflicht-Aus in Verkehrsmitteln

Das Robert-Koch-Institut registriert am Freitag erneut leicht sinkende Corona-Zahlen: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 485. Peking hat derweil alle Geschäfte, die nicht unbedingt notwendig sind, geschlossen. Alle News im Corona-Ticker.Das Robert-Koch-Institut registriert am Freitag erneut leicht sinkende Corona-Zahlen: Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 485. Peking hat derweil alle Geschäfte, die nicht unbedingt notwendig sind, geschlossen. Alle News im Corona-Ticker.

Corona-News im Ticker: Minister Wissing für Ende der Maskenpflicht in den Öffis - FOCUS Online

Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen...Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen...

Keine Pläne für Maskenpflicht-Aus in Verkehrsmitteln | Nachrichten aus dem Bereich Wirtschaft - LZ.de

Aktuelle Nachrichten aus Baden-WürttembergBaden-Württemberg

Baden-Württemberg: Land will an Mund-Nasen-Schutz im Nahverkehr festhalten - n-tv.de

BERLIN - Die Bundesregierung plant vorerst keine Abschaffung der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Maskenpflicht dort sei bislang aus gutem Grund so erlassen worden, sagte Regierungssprecher..Die Bundesregierung plant vorerst keine Abschaffung der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Maskenpflicht dort sei bislang aus gutem Grund so erlassen worden, sagte Regierungssprecher Steffen Hebestreit am Freitag in Berlin. Piloten warnen vor Insellösungen innerhalb Europas.

Vorerst bleiben die Masken an Bord auf

Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz (VMK), Bremens Mobilitätssenatorin Maike Schaefer (Grüne), hat den Vorstoß von Bundesverkehrsminister Volker...Die Vorsitzende der Verkehrsministerkonferenz (VMK), Bremens Mobilitätssenatorin Maike Schaefer (Grüne), hat den Vorstoß von Bundesverkehrsminister Volker...

Verkehr - Bremen - VMK-Vorsitzende zu Masken: Wissing setzt falsches Signal - Wirtschaft - SZ.de

Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.Können jetzt auch in öffentlichen Transportmitteln die Masken zum Schutz vor Corona-Ansteckungen fallen? Der Verkehrsminister sieht die Zeit dafür gekommen. In der Koalition stößt das direkt auf Ablehnung.

Keine Pläne für Maskenpflicht-Aus in Verkehrsmitteln | Freie Presse - Wirtschaft