1. Freiwilliges Tierwohl-Logo:Seehofer findet Klöckner-Pläne zu lasch  n-tv NACHRICHTEN
  2. Klöckners Tierwohl-Label vor dem Aus: Auch Seehofer dagegen  Augsburger Allgemeine
  3. Landwirtschaft - Seehofer gegen Klöckners freiwilliges Tierwohl-Logo  Süddeutsche Zeitung
  4. Mehr zum Thema in Google News
Viele Verbraucher würden gerne Fleisch aus artgerechter Tierhaltung kaufen. Oft scheitert das Vorhaben an mangelnder Information. Landwirtschaftsministerin Klöckner setzt auf ein freiwilliges Siegel. Doch das geht auch Unionskollegen nicht weit genug.Viele Verbraucher würden gerne Fleisch aus artgerechter Tierhaltung kaufen. Oft scheitert das Vorhaben an mangelnder Information. Landwirtschaftsministerin Klöckner setzt auf ein freiwilliges Siegel. Doch das geht auch Unionskollegen nicht weit genug.

Freiwilliges Tierwohl-Logo: Seehofer findet Klöckner-Pläne zu lasch - n-tv.de

Dem Gesetzentwurf der CDU-Landwirtschaftsministerin zum Tierwohl-Label droht das endgültige Scheitern. Auch das Innenministerium übt nun Kritik am Plan.Dem Gesetzentwurf der CDU-Landwirtschaftsministerin zum Tierwohl-Label droht das endgültige Scheitern. Auch das Innenministerium übt nun Kritik am Plan.

Ernährung: Klöckners Tierwohl-Label vor dem Aus: Auch Seehofer dagegen - Politik - Aktuelle Politik-Nachrichten - Augsburger Allgemeine

Das Innenministerium schlägt eine verpflichtende Kennzeichnung vor. Klöckner entgegnet, dass man dann scheitern werde wie mit der Maut. Das Innenministerium schlägt stattdessen eine verpflichtende Kennzeichnung vor. Klöckner beharrt darauf, dass Deutschland dann mit dem Logo scheitern werde wie mit der Pkw-Maut.

Seehofer gegen Klöckners freiwilliges Tierwohl-Logo - Politik - Süddeutsche.de