Traditionshersteller: WMF verkündet Aus für Kochtopf-Fertigung im Stammwerk  SPIEGEL ONLINE

WMF ist die Abkürzung für Württembergische Metallwarenfabrik - doch die berühmten Kochtöpfe werden künftig nicht mehr im Geislinger Stammwerk gefertigt.

Mehr zum Thema in Google News
WMF ist die Abkürzung für Württembergische Metallwarenfabrik - doch die berühmten Kochtöpfe werden künftig nicht mehr im Geislinger Stammwerk gefertigt. Zudem sollen 400 von 6000 Arbeitsplätzen wegfallen.WMF ist die Abkürzung für Württembergische Metallwarenfabrik - doch die berühmten Kochtöpfe werden künftig nicht mehr im Geislinger Stammwerk gefertigt. Zudem sollen 400 von 6000 Arbeitsplätzen wegfallen.

WMF: Aus für Kochtopf-Fertigung im Traditions-Stammwerk - SPIEGEL ONLINE

Große Umstrukturierungen stehen bei dem Traditionsunternehmen WMF aus BaWü bevor: Das könnte auch einige Jobs kosten! Große Umstrukturierungen stehen bei dem Traditionsunternehmen WMF aus BaWü bevor: Das könnte auch einige Jobs kosten!

Aus für WMF-Stammwerk: Produktion wird ins EU-Ausland verlagert - Wirtschaft - Bild.de

Besteck, Kaffeemaschine oder Messer: Die Produkte gehören in vielen deutschen Haushalten zum Inventar. Der Besitzer des Traditionsunternehmens WMF will Edelstahltöpfe aber künftig wo anders produzieren lassen. Besteck, Kaffeemaschine oder Messer: Die Produkte gehören in vielen deutschen Haushalten zum Inventar. Der Besitzer des Traditionsunternehmens WMF will Edelstahltöpfe aber künftig wo anders produzieren lassen. 

WMF verlagert Produktion aus Traditionsort Geislingen

WMF muss konkurrenzfähig bleiben und dafür wird nun umstruckturiert. Die Produktion Geißlingen wird darunter wohl massiv leiden müssen.Die Württembergische Metallwarenfabrik (WMF) mit Sitz in Geislingen hat eine umfangreiche Umstrukturierung bekanntgegeben. 400 der weltweit 6200 Arbeitsplätze sollen davon betroffen sein.

Geislingen: WMF schließt Kochtopf-Produktion – 400 Jobs in Gefahr

Auf Auf

WMF Geislingen: WMF streicht weltweit bis zu 400 Stellen | Südwest Presse Online

Der Traditionshersteller WMF hat bewegte Jahre hinter sich. 2016 übernahm die französische SEB-Gruppe das Ruder. Die Schwaben hofften auf ruhigere Zeiten – und wurden enttäuscht.Der Traditionshersteller WMF hat bewegte Jahre hinter sich. 2016 übernahm die französische SEB-Gruppe das Ruder. Die Schwaben hofften auf ruhigere Zeiten – und wurden enttäuscht.

Produktion von WMF-Kochtöpfen in Geislingen an der Steige wird eingestellt - Wirtschaft - Badische Zeitung

Sie sind eines von vielen Aushängeschildern schwäbischer Wertarbeit: Die Kochtöpfe der WMF sind international bekannt und angesehen. Doch das spiegelt sich seit Langem nicht mehr in den Bilanzen wider. Nun steht die Produktion am Traditionsort Geislingen vor dem Aus.Sie sind eines von vielen Aushängeschildern schwäbischer Wertarbeit: Die Kochtöpfe der WMF sind international bekannt und angesehen. Doch das spiegelt sich seit Langem nicht mehr in den Bilanzen wider. Nun steht die Produktion am Traditionsort Geislingen vor dem Aus.

EU-Ausland statt Geislingen: WMF begräbt heimische Kochtopf-Fertigung - n-tv.de

Im Zuge eines Restrukturierungsprogramms von WMF soll die Fertigung von Edelstahl-Kochgeschirr am Gründungsstandort bis Ende des Jahres 2020 an andere Standorte in Europa verlagert werden.Im Zuge eines Restrukturierungsprogramms von WMF soll die Fertigung von Edelstahl-Kochgeschirr am Gründungsstandort bis Ende des Jahres 2020 an andere Standorte in Europa verlagert werden.

WMF: Aus für deutschen Produktionsstandort und Stellenabbau angekündigt - FOCUS Online

Der französische Mutterkonzern SEB strukturiert den Küchenausstatter um. Die defizitäre Kochtopf-Produktion von WMF in Geislingen wird geschlossen.Der französische Mutterkonzern SEB strukturiert den Küchenausstatter um. Die defizitäre Kochtopf-Produktion von WMF in Geislingen wird geschlossen.

Küchenausstatter: WMF schließt Kochtopf-Produktion am Stammsitz – 400 Jobs in Gefahr

Der französische Mutterkonzern SEB strukturiert den Küchenausstatter WMF um. Die defizitäre Kochtopf-Produktion in Geislingen wird geschlossen.Der französische Mutterkonzern SEB strukturiert den Küchenausstatter um. Die defizitäre Kochtopf-Produktion von WMF in Geislingen wird geschlossen.

WMF: Küchenausstatter will bis zu 400 Stellen streichen