1. New York: Mann hat schreckliche Schmerzen im Penis - Diagnose schockiert  Derwesten.de
  2. Peyronie-Krankheit: Ärzte entdecken zufällig knöchernen Penis bei 63-Jährigem  FOCUS Online
  3. Mehr zum Thema in Google News
In New York ist ein Mann ins Krankenhaus gegangen, weil er schreckliche Schmerzen in Knie und Penis hatte. Als er die Diagnose hörte, haute er einfach ab.Als ein Mann wegen Knieschmerzen in New York ins Krankenhaus gegangen ist, konnte er noch nicht ahnen, was ihn dort erwartet.

New York: Mann hat schreckliche Schmerzen im Penis - Diagnose schockiert - Panorama - derwesten.de

Weil er nach einem Sturz Schmerzen in Knie und Penis hatte, ging ein 63-Jähriger in eine New Yorker Notaufnahme. Beim Röntgen machten die Ärzte eine unerwartete Entdeckung: Entlang seines Penis schien ein Knochen zu wachsen.Weil er nach einem Sturz Schmerzen in Knie und Penis hatte, ging ein 63-Jähriger in eine New Yorker Notaufnahme. Beim Röntgen machten die Ärzte eine unerwartete Entdeckung: Entlang seines Penis schien ein Knochen zu wachsen.

Peyronie-Krankheit: Ärzte entdecken zufällig knöchernen Penis bei 63-Jährigem - FOCUS Online