1. Treffen mit Xi Jinping vorgeschlagen: Trump mischt sich in Hongkong-Konflikt ein  SPIEGEL ONLINE
  2. US-Präsident für „persönliches Treffen": Trump will mit Xi die Hongkong-Krise lösen  BILD
  3. Krise in Hongkong: Trump schlägt Gipfeltreffen mit Chinas Präsident Xi vor  DIE WELT
  4. Politische Krise in Hongkong:Trump bringt Treffen mit Xi ins Gespräch  n-tv NACHRICHTEN
  5. Hongkong: Trump schlägt Krisentreffen mit Chinas Präsident Xi vor  ZEIT ONLINE
  6. Mehr zum Thema in Google News
Bisher hat sich Donald Trump mit Kommentaren zur Lage in Hongkong zurückgehalten - doch nun regt er offenbar einen persönlichen Termin mit Chinas Staatschef an. Auch den Handelsstreit verknüpfte er mit den Unruhen.Bisher hat sich Donald Trump mit Kommentaren zur Lage in Hongkong zurückgehalten - doch nun regt er offenbar einen persönlichen Termin mit Chinas Staatschef an. Auch den Handelsstreit verknüpfte er mit den Unruhen.

Trump mischt sich in Hongkong-Konflikt ein - mögliches Treffen mit Xi Jinping - SPIEGEL ONLINE

“Good things were stated on the call with China the other day. They are eating the Tariffs with the devaluation of their currency and “pouring” money into their system. The American consumer is fine with or without the September date, but much good will come from the short.....”

Donald J. Trump on Twitter: "Good things were stated on the call with China the other day. They are eating the Tariffs with the devaluation of their currency and “pouring” money into their system. The American consumer is fine with or without the September date, but much good will come from the short....."

“Dear President @realDonaldTrump: Instead of requesting $5 billion for your ineffective, expensive border wall, let’s use that money to address other pressing issues like the dual scourges of gun violence and white supremacist extremism. https://t.co/KIptgtCiWG”

Chuck Schumer on Twitter: "Dear President @realDonaldTrump: Instead of requesting $5 billion for your ineffective, expensive border wall, let’s use that money to address other pressing issues like the dual scourges of gun violence and white supremacist extremism. https://t.co/KIptgtCiWG"

“The @realDonaldTrump Admin’s proposal to gut protections that prevent federal contractors from discriminating against #LGBTQ Americans, women & other minorities displays their blatantly bigoted and downright dangerous policies. https://t.co/yDaiJQAEY2”

Nancy Pelosi on Twitter: "The @realDonaldTrump Admin’s proposal to gut protections that prevent federal contractors from discriminating against #LGBTQ Americans, women & other minorities displays their blatantly bigoted and downright dangerous policies. https://t.co/yDaiJQAEY2"

In der Hongkong-Krise hat US-Präsident Donald Trump offenbar ein persönliches Treffen mit Chinas Staatschef Xi Jinping vorgeschlagen. In der Hongkong-Krise hat US-Präsident Donald Trump offenbar ein persönliches Treffen mit Chinas Staatschef Xi Jinping vorgeschlagen.

US-Präsident für „persönliches Treffen": Trump will mit Xi die Hongkong-Krise lösen - Politik - Bild.de

Donald Trump macht eine Einigung mit China im Handelsstreit davon abhängig, wie Peking gegenüber den Demonstranten in Hongkong verfährt.China solle die Demonstranten in Hongkong „menschlich“ behandeln, fordert Trump – und vermengt das mit einer Einigung im Handelsstreit. Dazu schlägt er ein Gipfeltreffen vor.

Hongkong: Trump schlägt Treffen mit Xi Jinping vor

Die US-Regierung zeigt sich "zutiefst besorgt", weil China Truppen an der Grenze zu Hongkong stationiere. Die Proteste in der Sonderverwaltungszone gehen weiter.Die US-Regierung zeigt sich "zutiefst besorgt", weil China Truppen an der Grenze zu Hongkong stationiere. Die Proteste in der Sonderverwaltungszone gehen weiter.

Hongkong: Trump schlägt Krisentreffen mit Chinas Präsident Xi vor | ZEIT ONLINE

Der US-Präsident mischt sich in die Proteste in Hongkong ein. Er glaubt, dass der chinesische Präsident die Situation "human" lösen kann. Der US-Präsident mischt sich in die Proteste in Hongkong ein. Er glaubt, dass der chinesische Präsident die Situation "human" lösen kann. Und knüpft das an Gespräche im Handelsstreit.

Trumps Lösung für Hongkong: "Persönliches Treffen?" - Politik - Süddeutsche.de

Im Juni haben sich US-Präsident Trump und Chinas Staatschef Xi zuletzt getroffen. Damals ging es um den Handelsstreit der beiden wirtschaftlichen Supermächte. Nun könnten sich beide zu Gesprächen wegen der brisanten Lage in Hongkong treffen. Vielleicht.Im Juni haben sich US-Präsident Trump und Chinas Staatschef Xi zuletzt getroffen. Damals ging es um den Handelsstreit der beiden wirtschaftlichen Supermächte. Nun könnten sich beide zu Gesprächen wegen der brisanten Lage in Hongkong treffen. Vielleicht.

Politische Krise in Hongkong: Trump bringt Treffen mit Xi ins Gespräch - n-tv.de

Wegen des Handelskonflikts mit China, aber auch aufgrund der angespannten Situation in Hongkong will sich der US-Präsident persönlich mit Chinas Präsident Xi Jinping treffen. Donald Trump lobt vorab den Präsidenten – und sich selbst.Wegen des Handelskonflikts mit China, aber auch aufgrund der angespannten Situation in Hongkong will sich der US-Präsident persönlich mit Chinas Präsident Xi Jinping treffen. Donald Trump lobt vorab den Präsidenten – und sich selbst.

Krise in Hongkong: Trump schlägt Gipfeltreffen mit Chinas Präsident Xi vor - WELT