1. Studium: Ganz Deutschland drängt an die Uni  WELT
  2. OECD-Bildungsstudie - Wo Deutschlands Doktoren leben  Süddeutsche Zeitung
  3. OECD-Report: Auf Ingenieur hat die deutsche Jugend keine Lust  WELT
  4. Mehr zum Thema in Google News
Höhere Bildung hat in Deutschland extrem an Bedeutung gewonnen. Die Studienanfängerquoten sind deutlich gestiegen. In den Stadtstaaten nehmen sie zum Teil bizarre Züge an. Insgesamt herausragend ist aber ein ostdeutsches Bundesland.Höhere Bildung hat in Deutschland extrem an Bedeutung gewonnen. Die Studienanfängerquoten sind deutlich gestiegen. In den Stadtstaaten nehmen sie zum Teil bizarre Züge an. Insgesamt herausragend ist aber ein ostdeutsches Bundesland.

Studium: Ganz Deutschland drängt an die Uni - WELT

In einem OECD-Report zufolge machen nur noch 22 Prozent aller deutschen Hochschulabsolventen einen Abschluss im Bereich Ingenieurwesen, Fertigung und Bau. Ein Alarmsignal angesichts des ohnehin schon akuten Fachkräftemangels? Nicht für die Bundesbildungsministerin. Die macht sich "nicht so viele Sorgen"./ Foto: Pixabay

Weniger Ingenieure? Kein Problem für die Ministerin – DIE ACHSE DES GUTEN. ACHGUT.COM

In welchem Bundesland finden Akademiker am einfachsten einen Job? Und was ist die Hochburg der Doktoren? Ein Überblick in sechs Karten. In welchem Bundesland finden Akademiker am einfachsten einen Job? Und was ist die Hochburg der Doktoren? Ein Überblick in sechs Karten.

OECD-Bildungsstudie - Deutschland in sechs Karten - Bildung - Süddeutsche.de