1. Großer Zapfenstreich in Berlin - Diese Straßen sind gesperrt  Berliner Morgenpost
  2. Gedenkakt zum Afghanistan-Einsatz: Steinmeier würdigt Leistung der Bundeswehr | tagesschau.de  tagesschau.de
  3. Afghanistan-Soldaten: Steinmeier: „Wir stehen tief in ihrer Schuld“  BILD
  4. Die Leistung der Bundeswehr findet in Berlin viel zu wenig Anerkennung  B.Z. Berlin
  5. Afghanistan-Einsatz: Gedenken ersetzt nicht die Aufarbeitung | tagesschau.de  tagesschau.de
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News

www.morgenpost.de

Die Staatsspitzen der Bundesrepublik haben auf mehreren Veranstaltungen den deutschen Afghanistan-Einsatz gewürdigt. Die Staatsspitzen der Bundesrepublik haben den deutschen Afghanistan-Einsatz gewürdigt.

Afghanistan-Soldaten: Steinmeier: „Wir stehen tief in ihrer Schuld“ - Politik Inland - Bild.de

Als die letzten Bundeswehr-Soldaten aus Afghanistan zurückkamen, stand kein Vertreter der Bundesregierung am Flughafen. Zwei Wochen später wurde ein Großer Zapfenstreich angesetzt, dann verschoben. Heute findet die Ehrung statt.Als die letzten Bundeswehr-Soldaten aus Afghanistan zurückkamen, stand kein Vertreter der Bundesregierung am Flughafen. Zwei Wochen später wurde ein Großer Zapfenstreich angesetzt, dann verschoben. Heute findet die Ehrung statt.

Verspätete Würdigung: Deutschland ehrt seine Afghanistan-Veteranen - n-tv.de

Fast 20 Jahre lang waren deutsche Soldaten in Afghanistan im Einsatz. In Berlin wird ihr Einsatz heute mit einem siebenstündigen Programm gewürdigt. Bundespräsident Steinmeier zog in seiner Rede eine durchwachsene Bilanz.Fast 20 Jahre lang waren deutsche Soldaten in Afghanistan im Einsatz. In Berlin wird ihr Einsatz heute mit einem siebenstündigen Programm gewürdigt. Bundespräsident Steinmeier zog in seiner Rede eine durchwachsene Bilanz.

Gedenkakt zum Afghanistan-Einsatz: Steinmeier würdigt Leistung der Bundeswehr | tagesschau.de

Die politischen Repräsentanten der Hauptstadt strafen die Soldaten gerne mit Nichtbeachtung. Sie nehmen deren Dienste in Anspruch und zeigen ihnen gleichzeitig die kalte Schulter. Das ist einfach nur unanständig, meint Gunnar Schupelius.Die politischen Repräsentanten der Hauptstadt strafen die Soldaten gerne mit Nichtbeachtung. Sie nehmen deren Dienste in Anspruch und zeigen ihnen gleichzeitig die kalte Schulter. Das ist einfach nur unanständig, meint Gunnar Schupelius.

Die Leistung der Bundeswehr findet in Berlin viel zu wenig Anerkennung – B.Z. Berlin

Der „Große Zapfenstreich“ zeigt, wie sich Bundeswehr und Gesellschaft immer mehr entfremden.Der „Große Zapfenstreich“ zeigt, wie sich Bundeswehr und Gesellschaft immer mehr entfremden.

Großer Zapfenstreich zu Afghanistan-Einsatz: Symbol einer Entfremdung - Meinung - SZ.de

twitter.com

twitter.com

twitter.com

twitter.com

Seinen 21. Geburtstag hat Christian Szafran auf einem Wachturm in Afghanistan verbracht. Dreimal war der Berliner als Bundeswehr-Soldat am Hindukush. Am Freitag nimmt er am Großen Zapfenstreich teil - zu dem er ursprünglich gar nicht eingeladen war.

Interview | Bundeswehrveteran Christian Szafran - "Nach 20 Jahren Einsatzdauer muss ein Abschluss gefunden werden" | rbb24

In Berlin wird bei dem großen Gedenkakt zum...

Afghanistan-Einsatz: In Berlin wird auch zwei gefallenen Bielefeldern gedacht | Radio Bielefeld

In Berlin wird der Bundeswehreinsatz in Afghanistan mit großem Appell gewürdigt, aufgearbeitet ist er noch lange nicht. Und es droht neuer Ärger.In Berlin wird der Bundeswehreinsatz in Afghanistan mit großem Appell gewürdigt, aufgearbeitet ist er noch lange nicht. Und es droht neuer Ärger.

Bundeswehreinsatz in Afghanistan: Ein vorläufiger Schlussstrich | ZEIT ONLINE

www.derwesten.de

Vor dem Großen Zapfenstreich für die Afghanistan-Veteranen in Berlin mahnt die Wehrbeauftragte Högl eine weitere Untersuchung des Bundeswehreinsatzes am Hindukusch an. Viele Heimgekehrte seien »an Leib und Seele« verwundet.Vor dem Großen Zapfenstreich für die Afghanistan-Veteranen in Berlin mahnt die Wehrbeauftragte Högl eine weitere Untersuchung des Bundeswehreinsatzes am Hindukusch an. Viele Heimgekehrte seien »an Leib und Seele« verwundet.

Bundeswehr: Politik ehrt Afghanistan-Soldaten mit Gedenkakt - DER SPIEGEL

Mit einem großen Gedenkakt würdigt die Politik an diesem Mittwoch den nach 20 Jahren abgeschlossenen Einsatz deutscher Soldaten in Afghanistan. Dabei soll auch der 59 Männer gedacht werden, die in Afghanistan getötet wurden oder starben.Mit einem großen Gedenkakt würdigt die Politik an diesem Mittwoch den nach 20 Jahren abgeschlossenen Einsatz deutscher Soldaten in Afghanistan. Dabei soll auch der 59 Männer gedacht werden, die in Afghanistan getötet wurden oder starben.

Afghanistan-Einsatz: Habeck ruft zu mehr Anerkennung von Soldaten auf

In Berlin wurden Soldatinnen und Soldaten für ihren Dienst in Afghanistan geehrt. Erst die nächste Bundesregierung wird eine Bilanz des Einsatzes ziehen.In Berlin wurden Soldatinnen und Soldaten für ihren Dienst in Afghanistan geehrt. Erst die nächste Bundesregierung wird eine Bilanz des Einsatzes ziehen.

Großer Zapfenstreich in Berlin: Politiker würdigen Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan - Politik - Tagesspiegel

Am Mitt­woch werden die Soldatinnen und Soldaten des Afgha­nistan-Einsatzes in Berlin abschlie­ßend geehrt. Die Wehr­­beauf­­tragte Eva Högl (SPD) lobt deren Verdienste. Zugleich betont sie, politisch könne es „kein Weiter-so“ geben.Am Mitt­woch werden die Soldatinnen und Soldaten des Afgha­nistan-Einsatzes in Berlin abschlie­ßend geehrt. Die Wehr­­beauf­­tragte Eva Högl (SPD) lobt deren Verdienste. Zugleich betont sie, politisch könne es „kein Weiter-so“ geben.

Afghanistan-Einsatz: Wehr­beauf­tragte Högl lobt Verdienste von Soldatinnen und Soldaten

Bei einem Zapfenstreich hat der Staat die Soldaten geehrt, die über Jahre in Afghanistan Dienst taten. Dabei endete der Einsatz allzu...Bei einem Zapfenstreich hat der Staat die Soldaten geehrt, die über Jahre in Afghanistan Dienst taten. Dabei endete der Einsatz allzu unrühmlich. Die Aufarbeitung des Scheiterns soll noch folgen.

Afghanistan-Einsatz: Die Aufarbeitung des Scheiterns folgt

Deutschlandfunk - Die Nachrichten - Nachlesen

In Berlin wird die Bundeswehr an diesem Mittwoch für ihren Afghanistan-Einsatz gewürdigt. Doch allein schon der Umgang mit den heimkehrenden Soldaten hatte Streit ausgelöst.In Berlin wird die Bundeswehr an diesem Mittwoch für ihren Afghanistan-Einsatz gewürdigt. Doch allein schon der Umgang mit den heimkehrenden Soldaten hatte Streit ausgelöst.

Würdigung für Afghanistan-Soldaten – doch Umgang mit der Truppe löst Kritik aus | STERN.de

Der Bundestagspräsident hatte zum Empfang geladen. Dort äußerten die geladenen Soldaten sehr offen den Wunsch nach Aufarbeitung der Misserfolge.Politik würdigt den Einsatz der Soldaten in Afghanistan. Die wünschen sich vor allem eine offene Aufklärung des Misserfolgs

Politik würdigt den Einsatz der Bundeswehrsoldaten in Afghanistan

Am Mittwoch soll es in Berlin einen Großen Zapfenstreich geben – zur Ehrung der Bundeswehr-Soldaten, die in Afghanistan Dienst taten. Eine Gruppe von evangelischen Theologen, darunter der Hamburger Pastor i.R. Ulrich Hentschel haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) aufgefordert darauf hinzuwirken, dass an diesem militärisch-religiösen Zeremoniell keine Repräsentanten der Evangelischen Kirche teilnehmen. Wieso Ulrich […]

Großer Zapfenstreich in Berlin: „Jesus wäre dagegen“ | MOPO

Bei einem Festakt in Berlin hat Bundespräsident Steinmeier den Bundeswehreinsatz gewürdigt. Er warnte, dass ein 'Rückzug von der Welt' nicht die Antwort auf das Debakel sein dürfe.Bei einem Festakt in Berlin hat Bundespräsident Steinmeier den Bundeswehreinsatz gewürdigt. Er warnte, dass ein 'Rückzug von der Welt' nicht die Antwort auf das Debakel sein dürfe.

Bundeswehr in Afghanistan: Steinmeier zieht bei Zapfenstreich kritische Bilanz

Das politische Berlin ehrte am Mittwoch die deutsche Bundeswehr für die längste Mission ihrer Geschichte. Nach einer Reihe von Kommunikationsfehlern war die Staatsspitze erkennbar bemüht, den Soldaten gegenüber alles richtig zu machen.Das politische Berlin ehrte am Mittwoch die deutsche Bundeswehr für die längste Mission ihrer Geschichte. Nach einer Reihe von Kommunikationsfehlern war die Staatsspitze erkennbar bemüht, den Soldaten gegenüber alles richtig zu machen.

Grosser Zapfenstreich: Deutschland ehrt die Afghanistansoldaten

Höchste Ehren für die etwa 90.000 Soldaten, die mit der Bundeswehr in Afghanistan waren. 59 Männer ließen dort ihr Leben. Dass am Ende des Einsatzes eine Machtübernahme der Taliban steht, wirft bittere Fragen auf.Höchste Ehren für die etwa 90.000 Soldaten, die mit der Bundeswehr in Afghanistan waren. 59 Männer ließen dort ihr Leben. Dass am Ende des Einsatzes eine Machtübernahme der Taliban steht, wirft bittere Fragen auf.

Politik würdigt schweren Afghanistan-Einsatz | Politik

Anlässlich des Abschlussappells der Bundeswehr in Berlin hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine durchwachsene Bilanz des Afghanistan-Einsatzes gezogen. Viele würden schwierige und „bittere Fragen“ stellen. Grundsätzlich hält er den Einsatz aber für richtig.Anlässlich des Abschlussappells der Bundeswehr in Berlin hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eine durchwachsene Bilanz des Afghanistan-Einsatzes gezogen. Viele würden schwierige und „bittere Fragen“ stellen. Grundsätzlich hält er den Einsatz aber für richtig.

Steinmeier zieht durchwachsene Bilanz von Afghanistan-Einsatz - WELT

www.gifhorner-rundschau.de

Vor dem Reichstag endete heute offiziell der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Nach 20 Jahren bleiben auf allen Seiten bittere Gefühle.Vor dem Reichstag endete heute offiziell der Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan. Nach 20 Jahren bleiben auf allen Seiten bittere Gefühle.

Militärische Ehrung in Berlin – Deutschlands Abschied von Afghanistan schmerzt | Tages-Anzeiger

ARD Das Erste - München (ots) - Moderation: Stephan Stuchlik Gefordert und geprägt habe der Einsatz am Hindukusch die Bundeswehr, betonte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer. Nun sollen am Ende des ca. 20-jährigen Einsatzes in ...München (ots) - Moderation: Stephan Stuchlik Gefordert und geprägt habe der Einsatz am Hindukusch die Bundeswehr, betonte Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer....

▷ "Feierlicher Abschlussappell" und "Großer Zapfenstreich" am 13. Oktober 2021, um ... | Presseportal