1. Weg mit der „Säule der Schande“  FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung
  2. Hongkong: "Säule der Schande" soll abgebaut werden  Süddeutsche Zeitung - SZ.de
  3. Kritische Kunst in Hongkong: "Säule der Schande" soll verschwinden  tagesschau.de
  4. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
In Hongkong steht Chinas einziges Mahnmal zur Erinnerung an das Tiananmen-Massaker. Nun soll die „Säule der Schande“ des dänischen...In Hongkong steht Chinas einziges Mahnmal zur Erinnerung an das Tiananmen-Massaker. Nun soll die „Säule der Schande“ des dänischen Bildhauers Jens Galschiøt verschwinden.

Chinas letztes Tiananmen-Mahnmal soll entfernt werden

Die Universität Hongkong will die „Säule der Schande“ abreißen, die an das Tian'anmen-Massaker von 1989 erinnert.Die Universität Hongkong will die „Säule der Schande“ abreißen, die an das Tian'anmen-Massaker von 1989 erinnert.

Hongkong: "Säule der Schande" soll abgebaut werden - Kultur - SZ.de

Weil sie an das Tiananmen-Massaker erinnert, soll eine Skulptur vom Campus der Universität Hongkong entfernt werden. Oppositionelle sorgen sich um die Kunstfreiheit. Protest kommt auch aus Dänemark. <em>Von Steffen Wurzel.</em>Weil sie an das Tiananmen-Massaker erinnert, soll eine Skulptur vom Campus der Universität Hongkong entfernt werden. Oppositionelle sorgen sich um die Kunstfreiheit. Protest kommt auch aus Dänemark. Von Steffen Wurzel.

Kritische Kunst in Hongkong: "Säule der Schande" soll verschwinden | tagesschau.de