1. Potenzielle Rohstoffschätze: Somalia erstreitet 100.000 Quadratkilometer Meer von Kenia  DER SPIEGEL
  2. Internationaler Gerichtshof: UN-Gericht spricht Somalia umstrittenes Seegebiet zu  ZEIT ONLINE
  3. Kenia und Somalia im Streit: Gericht urteilt über Grenzverlauf  n-tv NACHRICHTEN
  4. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Im Meeresgrund werden gewaltige Rohstoffvorkommen vermutet – seit Jahren hatten Somalia und Kenia deshalb um ein Seegebiet im Indischen Ozean gerungen. Nun hat der Internationale Gerichtshof entschieden.Im Meeresgrund werden gewaltige Rohstoffvorkommen vermutet – seit Jahren hatten Somalia und Kenia deshalb um ein Seegebiet im Indischen Ozean gerungen. Nun hat der Internationale Gerichtshof entschieden.

Somalia erstreitet 100.000 Quadratkilometer Meer von Kenia - DER SPIEGEL

Auf rund 100.000 Quadratkilometern soll es große Öl- und Gasvorkommen geben. Kenia und Somalia beanspruchen das Seegebiet jeweils für sich. Nun gibt es ein Urteil.Auf rund 100.000 Quadratkilometern soll es große Öl- und Gasvorkommen geben. Kenia und Somalia beanspruchen das Seegebiet jeweils für sich. Nun gibt es ein Urteil.

Internationaler Gerichtshof: UN-Gericht spricht Somalia umstrittenes Seegebiet zu | ZEIT ONLINE

Seit Jahren streiten Kenia und Somalia um den Verlauf der gemeinsamen Seegrenze. Es geht um ein womöglich öl- und gasreiches Gebiet vor der ostafrikanischen Küste. Der Internationale Gerichtshof gibt Mogadischu recht. Kenia pocht dagegen auf seine staatliche Souveränität.Seit Jahren streiten Kenia und Somalia um den Verlauf der gemeinsamen Seegrenze. Es geht um ein womöglich öl- und gasreiches Gebiet vor der ostafrikanischen Küste. Der Internationale Gerichtshof gibt Mogadischu recht. Kenia pocht dagegen auf seine staatliche Souveränität.

Kenia und Somalia im Streit: Gericht urteilt über Grenzverlauf - n-tv.de

Im langjährigen Grenzkonflikt von Somalia mit Kenia hat der Internationale Gerichtshof die Meeresgrenze neu bestimmt. Kenia bekommt nur einen kleinen Teil des umstrittenen Gebiets – und lehnte das Urteil sofort ab. Im langjährigen Grenzkonflikt von Somalia mit Kenia hat der Internationale Gerichtshof die Meeresgrenze neu bestimmt. Kenia bekommt nur einen kleinen Teil des umstrittenen Gebiets – und lehnte das Urteil sofort ab. 

Den Haag: Somalia bekommt Großteil von umstrittenem Seegebiet zugesprochen

Der Internationale Gerichtshof fällt einen Entscheid im vergifteten Nachbarschaftsstreit. Die Querelen werden anhalten.Der Internationale Gerichtshof fällt einen Entscheid im vergifteten Nachbarschaftsstreit. Die Querelen werden anhalten.

Grenzstreit in Ostafrika - Somalia gegen Kenia: Ein Streit um Öl, Gas und noch viel mehr - News - SRF