1. CDU: Wolfgang Schäuble will keine führende Rolle mehr in der Partei spielen  WELT
  2. CDU-Vize Strobl: Laschet wird bei Jamaika kein Kanzler  WEB.DE News
  3. Wenn die CDU ihre neue Spitze wählt: Schäuble tritt nicht noch mal an  BILD
  4. Die CDU und ihr spezieller Generationenkonflikt - Politik - SZ.de  Süddeutsche Zeitung - SZ.de
  5. CDU MV: Viel Lob, aber auch Uneinigkeit zu neuem Kurs der Bundes-CDU  NDR.de
  6. "Mehr zum Thema" ansehen in Google News
Bei der Neuwahl des CDU-Bundesvorstands will Wolfgang Schäuble nicht antreten. Sein Mandat als Abgeordneter möchte der 79-Jährige aber behalten. Die stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden Volker Bouffier und Thomas Strobl lassen offen, ob sie noch einmal kandidieren.Bei der Neuwahl des CDU-Bundesvorstands will Wolfgang Schäuble nicht antreten. Sein Mandat als Abgeordneter möchte der 79-Jährige aber behalten. Die stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden Volker Bouffier und Thomas Strobl lassen offen, ob sie noch einmal kandidieren.

CDU: Wolfgang Schäuble will keine führende Rolle mehr in der Partei spielen - WELT

web.de

web.de

Bei der Neuaufstellung der CDU will Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble keine führende Rolle mehr in seiner Partei spielen. Bei der Neuaufstellung der CDU will Wolfgang Schäuble keine führende Rolle mehr spielen.

Wenn die CDU ihre neue Spitze wählt: Schäuble tritt nicht noch mal an - Politik Inland - Bild.de

In den vergangenen Wochen habe es keine Ordnung mehr in der Partei gegeben, beklagt das Bundesvorstandsmitglied – und macht eigene Vorschläge für den Neuanfang.In den vergangenen Wochen habe es keine Ordnung mehr in der Partei gegeben, beklagt das Bundesvorstandsmitglied – und macht eigene Vorschläge für den Neuanfang.

Mike Mohring vergleicht CDU mit „Hühnerhaufen“

Die Jungen in der Union fordern mehr Mitsprache. Aber ob die Partei damit moderner werden würde, ist noch keineswegs ausgemacht.Die Jungen in der Union fordern mehr Mitsprache. Aber ob die Partei damit moderner werden würde, ist noch keineswegs ausgemacht.

Die CDU und ihr spezieller Generationenkonflikt - Politik - SZ.de

Die CDU will ihre Mitglieder mitreden lassen bei der Parteichefsuche. Wie, das sollen die Kreisvorsitzenden sagen. Auch der gesamte Vorstand soll neu gewählt werden.Die CDU will ihre Mitglieder mitreden lassen bei der Parteichefsuche. Wie, das sollen die Kreisvorsitzenden sagen. Auch der gesamte Vorstand soll neu gewählt werden.

CDU: Diesmal nicht ohne die Basis | ZEIT ONLINE

Eine Neuaufstellung und Neuausrichtung der Bundes-CDU soll her. Die Weichen dafür hat die Parteispitze in Berlin gestellt. Von der Landes-CDU in Mecklenburg-Vorpommern gibt es dafür Lob, in Detailfragen ist man sich jedoch uneinig.Eine Neuaufstellung und Neuausrichtung der Bundes-CDU soll her. Die Weichen dafür hat die Parteispitze in Berlin gestellt. Von der Landes-CDU in Mecklenburg-Vorpommern gibt es dafür Lob, in Detailfragen ist man sich jedoch uneinig.

CDU MV: Viel Lob, aber auch Uneinigkeit zu neuem Kurs der Bundes-CDU | NDR.de - Nachrichten - Mecklenburg-Vorpommern - Landtagswahl Mecklenburg-Vorpommern 2021

twitter.com

twitter.com

twitter.com

twitter.com

web.de

web.de

Neuer Chef, neuer Vorstand, neuer Kurs: Die CDU will sich nach dem Wahldebakel komplett neu aufstellen. Fragt sich nur, wer eigentlich für den Aufbruch sorgen soll.Neuer Chef, neuer Vorstand, neuer Kurs: Die CDU will sich nach dem Wahldebakel komplett neu aufstellen. Fragt sich nur, wer eigentlich für den Aufbruch sorgen soll.

CDU-Neuaufstellung nach Armin Laschet: Junge Führungskräfte gesucht (w/m/d) - DER SPIEGEL

Die Union diskutiert nach ihrer schweren Niederlage bei der Bundestagswahl die personelle Neuaufstellung der CDU. Bei einer Konferenz in Magdeburg stehen aber auch ganz andere Themen auf der Tagesordnung.Die Union diskutiert nach ihrer schweren Niederlage bei der Bundestagswahl die personelle Neuaufstellung der CDU. Bei einer Konferenz in Magdeburg stehen aber auch ganz andere Themen auf der Tagesordnung.

Rundfunkgebühren: Union will vorerst keine weiteren Erhöhungen

Nach der Wahlschlappe der CDU soll die komplette Führungsriege neu gewählt werden. Für das Partei-Urgestein Wolfgang Schäuble steht schon jetzt fest, dass er nicht mehr kandidieren will.  Nach der Wahlschlappe der CDU soll die komplette Führungsriege neu gewählt werden. Für das Partei-Urgestein Wolfgang Schäuble steht schon jetzt fest, dass er nicht mehr kandidieren will. 

Neuwahlen der CDU: Schäuble lehnt führende Rolle ab

Die CDU will sich „neu aufstellen“. Doch just bei der Zukunft Armin Laschets bleiben Fragen offen. In den „Tagesthemen“ weicht General Ziemiak gleich mehrfach aus.Die CDU will sich „neu aufstellen“. Doch just bei der Zukunft Armin Laschets bleiben Fragen offen. In den „Tagesthemen“ weicht General Ziemiak gleich mehrfach aus.

„Tagesthemen“: Kanzler Laschet? CDU-Mann Ziemiak weicht Zamperoni gleich drei Mal aus | Politik

Er habe gespürt, dass viele CDU-Mitglieder mehr eingebunden werden wollen: Generalsekretär Ziemiak hat in den <em>tagesthemen</em> erklärt, dass darüber nun die Kreischefs beraten müssten. Er selbst sei aber kein Fan von Mitgliederbefragungen.Er habe gespürt, dass viele CDU-Mitglieder mehr eingebunden werden wollen: Generalsekretär Ziemiak hat in den tagesthemen erklärt, dass darüber nun die Kreischefs beraten müssten. Er selbst sei aber kein Fan von Mitgliederbefragungen.

Ziemiak in den tagesthemen: "Viele wollen mehr Mitgliederbeteiligung" | tagesschau.de

In einer E-Mail wendete sich CDU-Chef Armin Laschet am Samstag an seine Parteimitglieder. Aber der Inhalt seiner Nachricht stößt nicht gerade auf Gegenliebe. Vor allem ein CDU-Mitglied macht seinem Ärger deutlich Luft auf Twitter.In einer E-Mail wendete sich CDU-Chef Armin Laschet am Samstag an seine Parteimitglieder. Aber der Inhalt seiner Nachricht stößt nicht gerade auf Gegenliebe. Vor allem ein CDU-Mitglied macht seinem Ärger deutlich Luft auf Twitter.

www.focus.de

Rumoren bei den Christdemokraten: Die CDU will nach dem historischen Wahldebakel eine "brutal offene" Fehleranalyse - und sich personell neu aufstellen. Die Hoffnung auf Jamaika hat die Partei aber noch nicht begraben.Rumoren bei den Christdemokraten: Die CDU will nach dem historischen Wahldebakel eine "brutal offene" Fehleranalyse - und sich personell neu aufstellen. Die Hoffnung auf Jamaika hat die Partei aber noch nicht begraben.

"Alles muss auf den Tisch": Beben in der CDU | BR24

www.waz.de

Die Union ringt mit sich. Doch bevor CDU-Chef Laschet einen Vorschlag zur personellen Erneuerung vorlegen will, prescht ein Abgeordneter vor. Der News-Ticker.Die Union ringt mit sich. Doch bevor CDU-Chef Laschet einen Vorschlag zur personellen Erneuerung vorlegen will, prescht ein Abgeordneter vor. Der News-Ticker.

Laschets Union: CDU-Leute fordern Kollektiv-Rücktritt – Merz schießt offen gegen Söder | Politik

Fehler sollen "brutal" analysiert und der Vorstand komplett neu gewählt werden. Die "Jamaika"-Machtoption wird dabei noch nicht aufgegebenFehler sollen "brutal" analysiert und der Vorstand komplett neu gewählt werden. Die "Jamaika"-Machtoption wird dabei noch nicht aufgegeben

"Wie ein Hündchen": Laschet moderiert "Erneuerungsprozess" der CDU | Telepolis

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer fordert mehr Mitspracherechte für die CDU-Basis bei der anstehenden personellen Neuaufstellung an der Parteispitze und spricht sich für einen zeitnahen Parteitag aus. Zunächst findet Ende Oktober eine Kreisvorsitzenden-Konferenz statt.Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer fordert mehr Mitspracherechte für die CDU-Basis bei der anstehenden personellen Neuaufstellung an der Parteispitze und spricht sich für einen zeitnahen Parteitag aus. Zunächst findet Ende Oktober eine Kreisvorsitzenden-Konferenz statt.

Tabula rasa oder ein Weiter so? Kretschmer fordert Einbeziehung der Basis bei CDU-Neuanfang — RT DE

In ihrer Not will die CDU ein Jahr vor der Zeit ihren Vorstand neu wählen. Die Partei soll in Zukunft stärker in personalpolitische...In ihrer Not will die CDU ein Jahr vor der Zeit ihren Vorstand neu wählen. Die Partei soll in Zukunft stärker in personalpolitische Entscheidungen eingebunden werden. Wie genau ist aber noch unklar.

CDU will neuen Vorstand wählen: Neuer Kurs für die Partei

Die CDU will ihren kompletten Vorstand neu wählen - das sind aktuell 41 Leute. Gelingt so der Neustart? Und wer könnte Laschet folgen?Die CDU will ihren kompletten Vorstand neu wählen - das sind aktuell 41 Leute. Gelingt so der Neustart? Und wer könnte Laschet folgen?

CDU-Vorstand: Was bringt die komplette Neuwahl? - ZDFheute

Der CDU-Vorstand hat Armin Laschet zum Kanzlerkandidaten gemacht. Jetzt räumt er kollektiv das Feld. Selbst bei der Vorsitzendenwahl haben andere das Wort.Der CDU-Vorstand hat Armin Laschet zum Kanzlerkandidaten gemacht. Jetzt räumt er kollektiv das Feld. Selbst bei der Vorsitzendenwahl haben andere das Wort.

Die CDU beschließt den kompletten Neuanfang: Erneuerung auf christdemokratisch - Politik - Tagesspiegel

CDU Mitglieder sollen mehr Mitsprache erhalten. Parteitag trifft sich im Januar oder Februar in Dresden um den neuen Vorstand zu bestimmen. Nach dem Wahldebakel bereitet sich die CDU auf ihren dritten Vorsitzenden binnen drei Jahren vor. Die Mitglieder sollen mitreden, die Frauen mahnen Mitsprache an.

Kampf um den CDU-Vorsitz: Fünf Bewerber kommen aus NRW

Die CDU will den Bundesvorstand komplett neu aufstellen. BW-Innenminister Strobl sprach von &quot;sehr konstruktiven Beratungen&quot;.Die CDU will den Bundesvorstand komplett neu aufstellen. BW-Innenminister Strobl sprach nach der Vorstandssitzung von &quot;intensiven, aber auch sehr konstruktiven Beratungen&quot;.

Nach Bundestagswahl: CDU will Bundesvorstand neu wählen - SWR Aktuell

Wie geht es mit der CDU nach der Bundestagswahlschlappe weiter? Darüber beriet sich am Montag die Partei.Wie geht es mit der CDU nach der Bundestagswahlschlappe weiter? Darüber beriet sich am Montag die Partei.

Komplette CDU-Parteispitze soll neu gewählt werden | Express

web.de

web.de

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble will bei der Neuaufstellung der CDU nicht mehr an der Spitze der Partei mit agieren. CDU-Bundesvorsitzenden Volker Bouffier und Thomas Strobl lassen noch offen, ob sie ein weiteres Mal für ihre Ämter kandidieren.Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble will bei der Neuaufstellung der CDU nicht mehr an der Spitze der Partei mit agieren. CDU-Bundesvorsitzenden Volker Bouffier und Thomas Strobl lassen noch offen, ob sie ein weiteres Mal für ihre Ämter kandidieren.

CDU: Die Zukunft in der Partei bringt Veränderung für Schäuble, Bouffier und Strobl

Auf einem Parteitag will die CDU ihre komplette Spitze neu wählen. Die Frage ist allerdings nach wie vor, wann und wie dabei die Mitglieder eingebunden werden. Fest steht nur, dass die Basis vorher gefragt wird, was sie sich wünscht.Auf einem Parteitag will die CDU ihre komplette Spitze neu wählen. Die Frage ist allerdings nach wie vor, wann und wie dabei die Mitglieder eingebunden werden. Fest steht nur, dass die Basis vorher gefragt wird, was sie sich wünscht.

Gesamte Parteispitze vor Neuwahl: CDU macht Tabula rasa - n-tv.de

Die CDU will nach dem schlechten Wahlergebnis bei der Bundestagswahl auf einem Parteitag den kompletten Bundesvorstand neu wählen. Wie stark Mitglieder an dem Prozess beteiligt sein sollen, ist aber noch umstritten.Die CDU will nach dem schlechten Wahlergebnis bei der Bundestagswahl auf einem Parteitag den kompletten Bundesvorstand neu wählen. Wie stark Mitglieder an dem Prozess beteiligt sein sollen, ist aber noch umstritten.

CDU wählt gesamte Parteispitze neu | Aktuell Deutschland | DW | 11.10.2021

Baden-Württembergs CDU-Chef sieht im unwahrscheinlichen Fall einer Jamaika-Koalition Armin Laschet nicht als Kanzler. Zudem platzt ihm zu den Sondierungsgesprächen mit FDP und Grünen der Kragen.Baden-Württembergs CDU-Chef äußert sich im unwahrscheinlichen Fall einer Jamaika-Koalition unmissverständlich zur K-Frage. Zudem platzt ihm zu den Sondierungsgesprächen mit FDP und Grünen der Kragen.

Strobl weicht Personaldebatte in der Union aus - außer bei Laschet

Die CDU hat die Weichen für einen personellen Neuanfang gestellt - aber noch ist nicht klar, wie schnell der Zug fährt und wo er endet. Erst am 2. November weiß die Partei, ob sie eine Mitgliederbefragung vorschaltet und somit erst im nächsten Jahr die Laschet-Nachfolge steht.Die CDU hat die Weichen für einen personellen Neuanfang gestellt - aber noch ist nicht klar, wie schnell der Zug fährt und wo er endet. Erst am 2. November weiß die Partei, ob sie eine Mitgliederbefragung vorschaltet und somit erst im nächsten Jahr die Laschet-Nachfolge steht.

Laschet bleibt noch für Monate - CDU wählt kompletten Vorstand neu

CDU-Chef Armin Laschet schimpft in einer E-Mail an seine Partei über die "Stillstands-Ampel" und erntet dafür harsche Kritik.CDU-Chef Armin Laschet schimpft in einer E-Mail an seine Partei über die "Stillstands-Ampel" und erntet dafür harsche Kritik.

Neuaufstellung der CDU: Laschet-Nachfolger bis Anfang 2022

CDU-Chef Armin Laschet schimpft in einer E-Mail an seine Partei über die "Stillstands-Ampel" und erntet dafür harsche Kritik.Die CDU will nach ihrem historischen Desaster bei der Bundestagswahl auf einem Parteitag den kompletten Bundesvorstand n

Parteitag bis Anfang 2022 : Laschets Nachfolge: CDU will gesamten Vorstand neu wählen | shz.de

Nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl wollen die deutschen Christlichdemokraten ihren gesamten Vorstand neu wählen. Der Parteichef Armin Laschet soll den Prozess als Moderator begleiten.Nach ihrer historischen Niederlage bei der Bundestagswahl wollen die deutschen Christlichdemokraten ihren gesamten Vorstand neu wählen. Der Parteichef Armin Laschet soll den Prozess als Moderator begleiten.

CDU will Vorstand neu wählen, Laschet bleibt als Moderator

Dass es Veränderungsdruck gibt, ist in der CDU unumstritten. Wie gross die Veränderung am Ende sein soll, darüber gehen die Meinungen auseinander. Klarheit wird es wohl erst in einigen Wochen auf einem Parteitag geben.Dass es Veränderungsdruck gibt, ist in der CDU unumstritten. Wie gross die Veränderung am Ende sein soll, darüber gehen die Meinungen auseinander. Klarheit wird es wohl erst in einigen Wochen auf einem Parteitag geben.

Kompletter CDU-Vorstand soll neu gewählt werden

Wie geht es mit der Union weiter? Wahlverlierer Armin Laschet will heute seinen Plan für die Neuausrichtung der angeschlagenen Volkspartei vorstellen.Wie geht es mit der Union weiter? Wahlverlierer Armin Laschet will heute seinen Plan für die Neuausrichtung der angeschlagenen Volkspartei vorstellen.

Armin Laschet berät mit Parteispitze über Fahrplan zur Erneuerung der CDU | STERN.de

www.derwesten.de

Die CDU will nach ihrem historischen Desaster bei der Bundestagswahl auf einem Sonderparteitag den kompletten Bundesvorstand neu wählen...Die CDU will nach ihrem historischen Desaster bei der Bundestagswahl auf einem Sonderparteitag den kompletten Bundesvorstand neu wählen...

Sonderparteitag soll kompletten CDU-Vorstand neu wählen - CDU

Die CDU stellt nach der Wahlschlappe bei der Bundestagswahl ihre gesamte Parteispitze infrage.Die CDU stellt nach der Wahlschlappe bei der Bundestagswahl ihre gesamte Parteispitze infrage.

Deutschland - CDU will komplette Führung auswechseln - Wiener Zeitung Online

Am Montag trifft sich Armin Laschet mit der CDU-Parteispitze, um den Erneuerungsprozess der Union zu besprechen. Junge Politiker, wie Philipp Amthor, forderten vorab einen Neuanfang durch einen &quot;Generationenwechsel&quot;. Diese Idee sorgte im Netz für einen Shitstorm.

Philipp Amthor: Neuanfang nach Laschet-Abgang! DAMIT schockiert der CDU-Politiker das Netz | news.de

Das Beben in der Union geht weiter: Die CDU will ihren Bundesvorstand komplett auswechseln. Das neue Personal soll auf einem Parteitag bestimmt werden. Die CDU will nach ihrem historischen Desaster bei der Bundestagswahl auf einem Parteitag den kompletten Bundesvorstand neu wählen. Dies sei einstimmig beschlossen worden, sagte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak am Montag nach Beratungen der Spitzengremien in Berlin. […]

CDU-Beben: Kompletter Bundesvorstand soll neu gewählt werden | MOPO

Die CDU will nach der Wahlniederlage ihren gesamten Parteivorstand neu wählen und einen Laschet-Nachfolger finden – über das Verfahren ist man noch uneins.Die CDU will nach der Wahlniederlage ihren gesamten Parteivorstand neu wählen und einen Laschet-Nachfolger finden – über das Verfahren ist man noch uneins.

Gesucht: Wege zur Erneuerung der CDU | kurier.at

Die CDU will nach ihrem historischen Desaster bei der Bundestagswahl auf einem Parteitag den kompletten Bundesvorstand neu w&auml;hlen. Die CDU will nach ihrem historischen Desaster bei der Bundestagswahl auf einem Parteitag den kompletten Bundesvorstand neu w&auml;hlen.

CDU will auf Parteitag gesamten Vorstand neu bestimmen

Deutschlandfunk - Die Nachrichten - vertieft