1. Illegale Geschäfte von Stiftung:Trump zu Millionen-Strafzahlung verdonnert  n-tv NACHRICHTEN
  2. Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung Millionen zahlen  WEB.DE News
  3. USA - Trump muss Millionen für Missbrauch von Stiftungsgeldern zahlen  Süddeutsche Zeitung
  4. Spendengelder missbraucht: Trump muss Millionen-Strafe zahlen  BILD
  5. Illegale Geschäfte seiner Stiftung: Trump muss Millionen an Wohltätigkeitsorganisation zahlen  SPIEGEL ONLINE
  6. Mehr zum Thema in Google News
Eine Stiftung als "leere Hülle". Ein Vorstand, der sich seit 1999 nicht mehr trifft. Die New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt seit langem gegen die Trump-Stiftung. Nun einigen sich beide Seiten, den Rechtsstreit beizulegen. Dafür muss der US-Präsident tief in die eigene Tasche greifen.Eine Stiftung als "leere Hülle". Ein Vorstand, der sich seit 1999 nicht mehr trifft. Die New Yorker Staatsanwaltschaft ermittelt seit langem gegen die Trump-Stiftung. Nun einigen sich beide Seiten, den Rechtsstreit beizulegen. Dafür muss der US-Präsident tief in die eigene Tasche greifen.

Illegale Geschäfte von Stiftung: Trump zu Millionen-Strafzahlung verdonnert - n-tv.de

Die "Trump Foundation" soll außerdem aufgelöst und verbleibende Gelder auf andere Organisationen verteilt werden. Die "Trump Foundation" soll außerdem aufgelöst und verbleibende Gelder auf andere Organisationen verteilt werden.

Trump muss Millionen für Missbrauch von Stiftungsgelder - Politik - Süddeutsche.de

Der US-Präsident muss derzeit einiges einstecken: Der Oberste Gerichtshof hat ihm eine Millionenstrafe aufgebrummt. Der Vorwurf: Trump habe Spendengelder seiner Stiftung missbraucht.Der US-Präsident muss derzeit einiges einstecken: Der Oberste Gerichtshof hat ihm eine Millionenstrafe aufgebrummt. Der Vorwurf: Trump habe Spendengelder seiner Stiftung missbraucht.

Wegen Missbrauch von Spendengeldern: Trump zu Millionenstrafe verdonnert

“Das Handelsdefizit der Schweiz mit den USA hat nach 9 Monaten 19.3 Mrd $ erreicht. Bei 20 Mrd wirds gefährlich. @realDonaldTrump hasst ja Defizite...”

Reto Lipp on Twitter: "Das Handelsdefizit der Schweiz mit den USA hat nach 9 Monaten 19.3 Mrd $ erreicht. Bei 20 Mrd wirds gefährlich. @realDonaldTrump hasst ja Defizite..."

“Lustig ist das alles schon auch. Dem Fox-Moderator @seanhannity gratulierte er, da Hannity „the number one shoe“, den Schuh Nummer eins, produziere. Es ist aber nicht ausschließlich lustig. @realDonaldTrump und Twitter: #SpiegelSTRICH #7 im @Tagesspiegel: https://t.co/0uQWygRYHM”

Klaus Brinkbäumer on Twitter: "Lustig ist das alles schon auch. Dem Fox-Moderator @seanhannity gratulierte er, da Hannity „the number one shoe“, den Schuh Nummer eins, produziere. Es ist aber nicht ausschließlich lustig. @realDonaldTrump und Twitter: #SpiegelSTRICH #7 im @Tagesspiegel: https://t.co/0uQWygRYHM"

Der Oberste Gerichtshof in New York hat Donald Trump zu einer Geldstrafe verurteilt. Grund: Illegale Geschäfte mit Spendengeldern. Der Oberste Gerichtshof in New York hat Donald Trump zu einer Geldstrafe verurteilt. Grund: Illegale Geschäfte mit Spendengeldern.

Spendengelder missbraucht: Trump muss Millionen-Strafe zahlen - Politik - Bild.de

US-Präsident Trump soll Gelder seiner gemeinnützigen Stiftung missbraucht haben. Mit einem Deal wurde der Rechtsstreit nun beigelegt: Trump muss zwei Millionen Dollar an wohltätige Organisationen zahlen. Von Lea Utz.US-Präsident Trump soll Gelder seiner gemeinnützigen Stiftung missbraucht haben. Mit einem Deal wurde der Rechtsstreit nun beigelegt: Trump muss zwei Millionen Dollar an wohltätige Organisationen zahlen. Von Lea Utz.

Missbrauch von Stiftungsgeldern: Trump muss Millionenstrafe zahlen  | tagesschau.de

Weil er seine inzwischen aufgelöste Stiftung für persönliche und politische Zwecke missbraucht hat, muss US-Präsident Trump zwei Millionen Dollar an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen abgeben. Das entschied nun ein Gericht.Weil er seine inzwischen aufgelöste Stiftung für persönliche und politische Zwecke missbraucht hat, muss US-Präsident Trump zwei Millionen Dollar an mehrere Wohltätigkeitsorganisationen abgeben. Das entschied nun ein Gericht.

Donald Trump muss wegen Missbrauchs seiner Stiftung Millionen zahlen - SPIEGEL ONLINE

Der US-Präsident soll Mittel seiner gemeinnützigen Stiftung zu Wahlkampf- und Werbezwecken verwendet haben. Nun muss er deshalb zwei Millionen Dollar zahlen.Der US-Präsident soll Mittel seiner gemeinnützigen Stiftung zu Wahlkampf- und Werbezwecken verwendet haben. Nun muss er deshalb zwei Millionen Dollar zahlen.

Donald Trump: Millionenzahlung wegen Missbrauchs von Stiftungsgeldern angeordnet | ZEIT ONLINE

US-Präsident Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung zwei Millionen Dollar zahlen. Das ordnete ein Gericht in New York am Donnerstag …US-Präsident Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung zwei Millionen Dollar zahlen. Das ordnete ein Gericht in New York am Donnerstag …

Trump muss nach illegalem Geschäft seiner Stiftung Millionen zahlen - watson

US-Präsident Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung Millionen zahlenUS-Präsident Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung Millionen zahlen

Illegale Geschäfte: Millionenstrafe für Trump

US-Präsident Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung zwei Millionen Dollar zahlen. Das ordnete ein Gericht in New York am Donnerstag an.US-Präsident Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung zwei Millionen Dollar zahlen. Das ordnete ein Gericht in New York am Donnerstag an.

Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung zwei Millionen Dollar zahlen. Das ordnete ein Gericht in New York am Donnerstag an.Donald Trump muss wegen illegaler Geschäfte seiner Stiftung zwei Millionen Dollar zahlen. Das ordnete ein Gericht in New York am Donnerstag an.

USA: Trump muss wegen illegaler Geschäfte Millionen zahlen « kleinezeitung.at

Trump und seine drei ältesten Kinder sollen mit der Stiftung Spenden gesammelt haben, um damit den Präsidentschaftswahlkampf zu beeinflussen – nicht, um das Geld für wohltätige Zwecke zu nutzen.Trump und seine drei ältesten Kinder sollen mit der Stiftung Spenden gesammelt haben, um damit den Präsidentschaftswahlkampf zu beeinflussen – nicht, um das Geld für wohltätige Zwecke zu nutzen.

Trump-Stiftung: Wahlkampffinanzierung statt Wohltätigkeit

Strafzahlung für Trump wegen illegaler Geschäfte - news.ORF.at

Wegen illegaler Geschäfte der Trump-Stiftung. Geld soll an Wohltätigkeitsorganisationen verteilt werden.Wegen illegaler Geschäfte der Trump-Stiftung. Geld soll an Wohltätigkeitsorganisationen verteilt werden.

USA: Gericht verdonnert Donald Trump zu Millionenzahlung | kurier.at