1. Vor Brexit-Abstimmung: EU-Brief gibt May Rückendeckung  tagesschau.de
  2. Vor Brexit-Abstimmung: EU schickt Unterstützerbrief nach London  SPIEGEL ONLINE
  3. Austrittsabkommen: EU übermittelt britischer Regierung neue Zusicherungen  ZEIT ONLINE
  4. Brief an britische Premier: EU stärkt May bei Brexit-Deal den Rücken  ZDFheute
  5. Mehr zum Thema in Google News

Den Brexit-Deal durchs Unterhaus zu bekommen, scheint aktuell schwer bis unmöglich. Deshalb hat die EU der britischen Premierministerin May in einem Brief den Rücken gestärkt. Dabei ging es um die Backstop-Regelung.

Es gilt als unwahrscheinlich, dass das britische Unterhaus das Brexit-Abkommen von Premierministerin May unterzeichnet. Um Bedenken auszuräumen, versichert die EU nun schriftlich: Die Grenze zu Irland bleibt nur als Notlösung offen.

Die EU-Kommission wendet sich vor der Brexit-Abstimmung im britischen Parlament gegen die Kritik an der Irland-Regelung. Der Backstop werde nur im Notfall genutzt werden.

Kurz vor dem Parlamentsvotum über den Brexit-Vertrag haben EU-Spitzenvertreter versucht, Premierministerin May Rückendeckung zu geben. Dabei geht es um Zusicherungen zu Nordirland.

Auslöser für das Verfahren wegen des Verdachts der Untreue ist eine Strafanzeige, in der es um Parteigelder geht. Die Polizei wehrt sich gegen Manipulationsvorwürfe zu Überfall-Video.